US Open:Novak Djokovic setzt sich gegen Denis Kudla durch



by   |  LESUNGEN 1548

US Open:Novak Djokovic setzt sich gegen Denis Kudla durch

Weltnummer 1 und Titelverteidiger der US Open Novak Djokovic erreichte zum zwölften Mal in Folge die dritte Runde in New York und besiegte Denis Kudla mit 6-3.6-4.6-2 in zwei Stunden und zwei Minuten. Djokovics Fans waren mehr über die Form seiner Schulter besorgt als über Kudla, da der Serbe zu spät in den Komplex kam und beim letzten Training einige Probleme mit Verletzungen hatte, bevor er das Arthur Ashe-Stadion betrat, in dem er in den entscheidenden Momenten zum Aufbruch gut spielte der Rivale hinter und verdienen den 72.

Sieg in New York. Novak gab sein Bestes, um seinen Rivalen über das Spielfeld zu bringen. Er verursachte einige starke Winkel und beendete das Spiel mit 34 Siegtreffern und 31 Fehlern, verteidigte alle sieben Pausen und brachte vier zum Überqueren der Ziellinie.

Beende das Rennen in geraden Sätzen und ohne viel Energie auf dem Platz zu verschwenden. Novak kam im vierten Spiel des Spiels nach einer unterhaltsamen Rallye von den Beinen. Bei Kudla gewann er mit 3: 1, verteidigte im siebten Spiel einige Breakpoints und beendete den ersten Satz mit seinem Aufschlagspiel in Das neunte Spiel zum 6-3 nach 36 Minuten.

Im zweiten Satz machte Novak mehr Fehler als ein Treffer, aber er war sich sicher, dass er im dritten Spiel ein paar Chancen verpasste, bevor er Kudlas Aufschlag erneut zum 3: 2-Vorsprung stahl, als Denis das Feld verließ das netzwerk ist vorhanden.

Djokovic setzte sich mit einem 5: 3-Sieg gegen zwei Breakpoints durch und hielt das Set im zehnten Spiel mit einem Siegtreffer, um sich nach 82 Minuten mit zwei Sätzen Vorsprung auf Null zu platzieren und auf mehr als zu warten Gleiche im dritten Satz.

Bereits im dritten Satz unterbrach er Kudla im ersten Spiel mit einem erzwungenen Fehler, blieb im nächsten Spiel ungebrochen und stieß im sechsten Spiel einen weiteren Haltepunkt mit einer siegreichen Rückhand zurück, die ihn in Sicherheit brachte.

Denis verlor seinen Dienst im nächsten Spiel und schickte Novak mit 5: 2, bevor der Serbe im achten Spiel das Duell mit vier schnellen Punkten besiegelte und seinen Platz im Achtelfinale belegte.