ATP Cup: Roger Federer gegen Andy Murray. Rafael Nadal reist nach Perth


by   |  LESUNGEN 297
ATP Cup: Roger Federer gegen Andy Murray. Rafael Nadal reist nach Perth

Der erste ATP-Cup findet vom 3. bis 12. Januar 2020 in Brisbane, Perth oder Sydney statt, an dem 24 Länder und fast alle relevanten Spieler der Top-100 teilnehmen. Am Montagmorgen veranstaltete das Sydney Opera House die Auslosung, bei der Ken Rosewall, John Newcombe, Patrick Rafter und Lleyton Hewitt an der Zeremonie teilnahmen, bei der die Hauptfigur des Wettbewerbs hervorging und die ersten 19 Länder in sechs Gruppen versammelt wurden.

Am 13. November werden fünf weitere Länder der Party beitreten, die das Beste aus dem Herrentennis bringen sollen. 27 der aktuellen Top-30-Stars sind bereit, um die Krone und 750 ATP-Punkte zu kämpfen. Die Gruppen A und F werden die Action in Brisbane in der Pat Rafter Arena leiten , mit der Weltnummer 1 Novak Djokovic als Hauptfigur.

Serbien (Novak Djokovic und Dusan Lajovic als Lead-Singles) trifft auf Frankreich (Gael Monfils und Benoit Paire), Südafrika (Kevin Anderson und Lloyd Harris) und ein weiteres Land in Gruppe A, während die Gruppe F im Kampf um das Viertelfinale spannende Begegnungen mit Deutschland (Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff), Griechenland (Stefanos Tsitsipas und Michail Pervolarakis), Kanada (Felix Auger-Aliassime und Milos Raonic) und Australien (Nick Kyrgios und Alex de Minaur).

Die Zuschauer in Perth hatten die Gelegenheit, während des Hopman Cup drei Jahrzehnte lang einige der weltbesten Spieler zu sehen, und sie werden sicherlich auch den ATP-Cup genießen. Die Gruppen B und D wollen von dort aus das Viertelfinale erreichen.

Rafael Nadal ist der Spieler, der Spanien zusammen mit Roberto Bautista Agut gegen Japan (Kei Nishikori und Yoshihito Nishioka), Georgien (Nikoloz Basilashvili und Aleksandre Metreveli) und ein weiteres Land führt. In der Gruppe D haben wir Russland (Daniil Medvedev und Karen Khachanov), Italien (Fabio Fognini und Matteo Berrettini), die USA (John Isner und Taylor Fritz) und ein weiteres Land, wobei die jungen Russen die Favoriten sind, die ihr Land vorantreiben.

Die Ken Rosewall Arena in Sydney wird derzeit massiv umgebaut, um die Gruppen C und E sowie die letzten drei Runden des Viertelfinals auszurichten. Noch vor den entscheidenden Auseinandersetzungen um den Titel haben die Zuschauer die Möglichkeit, mehrere Grand-Slam-Champions gegeneinander auszuspielen.

Roger Federer und Andy Murray werden zusammen mit David Goffins Belgien und einem weiteren Kader in der Gruppe C spielen. In der Gruppe E spielen Österreich, Kroatien und Argentinien um die letzten acht Plätze, und wir sollten zehn aufregende Tennistage der Spitzenklasse erleben, um uns bestmöglich auf die Australian Open vorzubereiten.