French Open Qualifikation: Der Deutsche Daniel Altmaier qualifiziert die Hauptziehung

Dustin Brown verliert in der letzten Runde und muss auf einen Platz wie Lucky Loser warten

by Ivan Ortiz
SHARE
French Open Qualifikation: Der Deutsche Daniel Altmaier qualifiziert die Hauptziehung

Daniel Altmaier ist der einzige deutsche Spieler, der es über die Qualifikationsphase geschafft hat, an der Hauptziehung bei den French Open teilzunehmen. Der 22-jährige und aktuelle Nummer 185 der Welt besiegte den Belgier Ruben Bemelmans im letzten Spiel der Qualifikationsphase des Turniers mit 6: 3, 1: 6, 6: 3 und sicherte sich einen Platz im letzten Grand Slam des Jahres.

Vor diesem Turnier erreichte der junge deutsche Spieler das Halbfinale des Challenger im französischen Aix en Provence und schied aufgrund einer Verletzung gegen Landsmann Oscar Otte mit 5: 4 aus. Dies ist seine erste Grand Slam-Hauptziehung für Altmaier, sodass er nichts zu verlieren und alles zu gewinnen hat.

Sein Rivale in der ersten Runde ist noch unbekannt, aber jeder Gegner, gegen den er spielen muss, wird eine großartige Erfahrung für ihn sein.

Elf deutsche Tennisspieler nahmen an der Roland Garros-Qualifikation teil

Zusammen mit Daniel Altmaier traten 10 weitere deutsche Spieler in die Quali ein: Cedrik-Marcel Stebe, der in der ersten Runde gegen den Franzosen Hugo Grenier verlor, Maximilian Marterer, der in der ersten Runde gegen den Italiener Lorenzo Giustino verlor, Dustin Brown, der die letzte Runde erreicht hat, um seinen Platz in der Hauptziehung zu erreichen, aber gegen Lorenzo Giustino selbst verloren hat, und jetzt muss er warten, ob sich ein Spieler in der Hauptziehung zurückzieht, um als Lucky Loser einzutreten.

Rudolf Molleker verlor in der ersten Runde gegen den Japaner Hiroki Moriya, Yannick Maden erreichte die zweite Runde und verlor gegen den Serben Nikola Milojevic, Tobias Kamke verlor in der ersten Runde gegen den Australier Marc Polmans, Julian Lenz, der in der ersten Runde gegen den Tschechen Tomas Machac verlor, Peter Gojowczyk verlor in der ersten Runde gegen den Slowaken Martin Klizan, Daniel Masur verlor in der ersten Runde gegen den Spanier Pedro Martinez, und Oscar Otte, der in der.

zweiten Runde gegen den Kasachen Dmitry Popko verlor. Daniel Altmaier nimmt zusammen mit seinen Landsleuten Philipp Kohlschreiber, Jan-Lennard Struff, Dominik Koepfer und der US Open 2020 Finalist Alexander Zverev an der Hauptziehung des Pariser Slam teil.

Fotokredit: Daniel Altmaiers Twitter

French Open Daniel Altmaier Dustin Brown
SHARE