ATP Kölns Auslosung: Alexander Zverev und Roberto Bautista Agut sind die Hauptsamen

Fernando Verdasco und Andy Murray treffen sich in der ersten Runde

by Fischer P.
SHARE
ATP Kölns Auslosung: Alexander Zverev und Roberto Bautista Agut sind die Hauptsamen

Nachdem die Hamburger ATP 500 eine Woche vor den French Open stattgefunden hat, bei denen Andrey Rublev nach dem Sieg gegen Stefanos Tsitsipas zum Champion des Turniers ernannt wurde, hat Deutschland die Möglichkeit, ein weiteres Paar ATP 250-Turniere in Köln abzuhalten.

Die bett1Hulks Indoors vom 10. bis 18. Oktober 2020 und die bett1 Hulks Championship vom 17. bis 27. Oktober 2020. Beide Turniere finden in der Lanxess Arena statt. Nie zuvor in der Geschichte fanden zwei aufeinanderfolgende Veranstaltungen am selben Ort statt, und Köln wird zum ersten Mal die Möglichkeit dazu haben.

Das Preisgeld des Turniers beträgt 325.610 Euro und die Oberfläche wird Hartplatz sein. Die Auslosung fand am Samstag statt, als Roland Garros Viertelfinalist Deutscher Daniel Altmaier anwesend war.

Bei der Kölner ATP-Hauptziehung gibt es vier deutsche Spieler

Nächste Woche wird der Kreml-Pokal auch in Sankt Petersburg gespielt, aber trotzdem wird das Kölner Turnier sehr gute Spieler haben, angeführt von Nummer 7 der Welt Alexander Zverev, der der erste Samen des Turniers und Nummer 10 der Welt ist Roberto Bautista Agut als gesät 2.

Neben Sascha, der in der ersten Runde ein Freilos haben wird, wird er von drei weiteren Spielern begleitet, die Deutschland vertreten werden: Jan-Lennard Struff, der in der ersten Runde gegen den jungen Schweden Mikael Ymer antritt, Daniel Altamier, der eine Wildcard erhalten hat und gegen einen Spieler der Qualifikation antritt, und Mischa Zverev, der in der ersten Runde gegen den Australier John Millman antreten wird.

Ein Duell, das attraktiv aussieht, ist das Duell der ersten Runde zwischen dem Spanier Fernando Verdasco und dem Schotten Andy Murray. Andere Spieler, die am Turnier teilgenommen haben, sind: Felix Auger-Aliassime, Filip Krajinovic, Marin Cilic, Pierre-Hugues Herbert, Kyle Edmund, Marton Fucsovics, Gilles Simon, Steve Johnson, Jordan Thompson, Dennis Novak, Alejandro Davidovich-Fokina, Ricardas Berankis, Radu Albot, Hubert Hurcakz.

Die Spieler für die bett1 Hulks Championship wurden noch nicht bestätigt, aber höchstwahrscheinlich werden einige von ihnen die zwei Wochen bleiben, um beide Turniere zu spielen.

Alexander Zverev Fernando Verdasco Andy Murray
SHARE