ATP Paris: Felix Auger-Aliassime gewinnt endlich einen ATP-Titel, Hurkacz half ihm



by   |  LESUNGEN 460

ATP Paris: Felix Auger-Aliassime gewinnt endlich einen ATP-Titel, Hurkacz half ihm

Die aufstrebenden Stars Felix Auger-Aliassime und Hubert Hurkacz haben Mate Pavic und Bruno Soares im Finale des Paris Masters betäubt, um ihren ersten Team-Titel in Bercy zu holen. Auger-Aliassime und Hurkacz, die diese Woche erst zum zweiten Mal zusammen spielten, haben auf dem Weg zum Ausscheiden von Pavic und Soares 6-7 (3), 7-6 (7), 10-2 insgesamt fünf Matchbälle gespart.

Pavic und Soares konnten im siebten Spiel des ersten Satzes keinen ihrer drei aufeinander folgenden Haltepunkte umwandeln, aber sie gewannen leicht den Tiebreak, um einen knappen ersten Satz zu gewinnen. Pavic und Soares hatten mehrere Chancen auf einen Sieg in geraden Sätzen, aber Auger-Aliassime und Hurkacz retteten in Spiel 12 des zweiten Satzes einen Meisterschaftspunkt, vier weitere Meisterschaftspunkte im Tiebreak, bevor der erste Satzpunkt in einen Match Tiebreak umgewandelt wird.

Pavic und Soares erholten sich nie von ihren Chancen auf den zweiten Satz, als Auger-Aliassime und Hurkacz den Match-Tiebreak dominierten und den Doppeltitel des Paris Masters holten. "Es ist riesig [diesen Titel zu gewinnen].

Felix hat unglaublich gespielt", sagte Hurkacz in einem Interview vor Platz, wie auf der ATP-Website zitiert. „Bruno und Mate sind großartige Doppelspieler und haben unwirklich gespielt. Wir hatten während die Sätzen keine Chancen.

Wir haben uns in den Tiebreaks gehalten und sind so glücklich zu gewinnen. “

Auger-Aliassime und Hurkacz hatten nicht erwartet, Paris zu gewinnen

Nachdem Auger-Aliassime und Hurkacz bei ihrem Debüt beim Turnier einen geraden Sätzen Sieg errungen hatten, sammelten sie vier Siege in Folge in drei Sätzen, um das Paris Masters zu gewinnen.

"Wir hatten vor dieser Woche nicht erwartet, dass wir am Sonntag spielen werden", gab Hurkacz zu. "[Ich bin] ein bisschen überrascht, aber glücklich, die Saison so zu beenden" Auger-Alliasime und Hurkacz debütierten Anfang dieses Jahres als Duo in Rotterdam, wo sie ihr Spiel in der ersten Runde gewannen, bevor sie im Viertelfinale verloren.

"Ich genieße meine Zeit mit ihm und ich muss sagen, dass Hubert ein wirklich netter Mensch ist und ein wirklich gutes Herz hat", sagte Auger-Aliassime in einem Interview vor Platz. „Er gibt alles da draußen, er hat Spaß und er lächelt immer.

Es ist eine Freude, mit ihm zu spielen und mit ihm zusammen zu sein. Wir kennen uns seit wir ein bisschen Junioren waren… Diese war so unerwartet. Wir haben mit einem großartigen Match begonnen und immer besser gespielt… Diese Woche ist alles auf unserer Seite gelaufen. “