ATP-Finals: Nummer 1-Samen Mate Pavic & Bruno Soares erreichen das Halbfinale nicht



by   |  LESUNGEN 504

ATP-Finals: Nummer 1-Samen Mate Pavic & Bruno Soares erreichen das Halbfinale nicht

Die Nummer 1-Samen Mate Pavic und Bruno Soares näherten sich dem Halbfinale des Nitto ATP-Finals, dies geschah jedoch nicht, nachdem sich Marcel Granollers und Horacio Zeballos bei 6: 6 des ersten Satzes aus ihrem Match gegen Jürgen Melzer und Edouard Roger-Vasselin zurückgezogen hatten.

Pavic und Soares verdrängten John Peers und Michael Venus mit 6-7 (2), 6-3, 10-8, um in ihrer letzten Gruppenphase in der O2 Arena einen Sieg zu erringen und sich in ihrer Gruppe auf 2-1 zu verbessern. Nachdem er Peers und Venus mit dem sechsten Startplatz in weniger als anderthalb Stunden besiegt hatte, gab die Doppelwelt 6 Soares zu, dass er sich nicht sicher war, was er und Pavic in dem für den Abend geplanten Spiel tun mussten.

Pavic und Soares hätten das Halbfinale erreicht, wenn Granollers und Zeballos nur einen Satz gegen Melzer und Roger-Vasselin gewonnen hätten. "Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht wirklich, was wir [heute Abend] brauchen", sagte Soares nach dem Spiel auf dem Platz auf der Website des Nitto ATP Finals.

„Wir werden zuschauen, weil wir Doppel lieben, wir lieben Unterhaltung. Ich denke, wir haben getan, was wir tun mussten, nämlich das Match zu gewinnen. Im Moment ist es nicht mehr in unseren Händen. Wir müssen nur warten und hoffen, dass wir morgen zurückkommen, um ein weiteres Spiel zu spielen.

Soares und Pavic waren bereit, nach Hause zurückzukehren

Pavic und Soares, die US Open gewannen und bei den French Open Zweiter wurden, scheiterten im zehnten Spiel am ersten Satz und verloren schließlich den Auftakt, nachdem sie sechs Satzpunkte verloren hatten.

"Buchen wir den Heimflug, das haben wir gesagt (nachdem wir den ersten Satz verloren haben)", enthüllte Soares. „[Es war] ein weiterer harter Satz, den wir verloren haben. Wir haben im ersten Satz sehr gut gespielt und es ist schwierig, einen solchen Satz zu verlieren.

Es war neulich eine ganz ähnliche Geschichte. Ich denke, wir sind beide ruhig geblieben ... haben versucht, cool zu bleiben. Wir waren beide ziemlich verärgert über den ersten Satz und ich denke, wir haben das geschafft.

“ Pavic und Soares haben es jedoch geschafft, ein Comeback zu schaffen - den Sieg zu holen - und ihre Chancen auf das Halbfinale zu behalten - aber am Ende war das nicht genug. Granollers und Zeballos treffen im Halbfinale auf Wesley Koolhof und Nikola Mektic, während Melzer und Roger-Vasselin gegen Rajeev Ram und Joe Salisbury antreten. Die beiden Halbfinale finden am Samstag statt. Fotokredit: Clive Brunskill/Getty Images