Adelaide Ausstellung: Rafael Nadal schlägt Dominic Thiem in geraden Sätzen



by   |  LESUNGEN 539

Adelaide Ausstellung: Rafael Nadal schlägt Dominic Thiem in geraden Sätzen

Im ersten Spiel der Nachtsession bei "A day at the Drive" in Adelaide besiegte Rafael Nadal, Nummer 2 der Welt, Dominic Thiem, Nummer 3 der Welt, in einer Stunde und 24 Minuten mit 7: 5, 6: 4. Der Spanier startete die neue Saison mit einem Sieg, bevor er für den ATP Cup und die Australian Open nach Melbourne reiste.

In den entscheidenden Momenten setzte er sich gegen den Gegner durch, der ihn vor einem Jahr im Australian Open-Viertelfinale besiegt hatte. Thiem gewann seinen Aufschlag im Eröffnungsspiel nach Nadals Fehler im Netz, bevor der Spanier im zweiten Spiel mit einem Service-Gewinner seinen Namen auf der Anzeigetafel bekam.

Dominic hielt sein Aufschlagspiel nach einem Deuce im dritten Spiel mit einem boomenden Aufschlag und Rafa folgte ein paar Minuten später mit einem weiteren komfortablen Aufschlagspiel zum 2: 2. Thiem schoss ein Ace, um das fünfte Spiel zu beenden und nur ein paar Minuten vorne zu bleiben, als Nadal das sechste Spiel gewann, um nach 21 Minuten dem Tempo des Rivalen zu folgen.

Dominic hielt seinen Aufschlag im siebten Spiel und schuf im nächsten eine Breakchance, die von Rafa abgelehnt wurde, der das Spiel beendete, um den Rückschlag zu vermeiden.

Rafael Nadal besiegte Dominic Thiem in Adelaide in geraden Sätzen

Der Österreicher hielt seinen Aufschlag im neunten Spiel, konnte aber zwei Spiele später nicht mehr den gleichen Aufschlag ausführen.

Er sprühte einen massiven Vorhandfehler bei 5: 5, um den Aufschlag zu verlieren und den Spanier nach vorne zu schieben. Rafa, der für den Satz aufschlage, wehrte eine Breakchance ab und besiegelte sie nach 51 Minuten mit einem Vorhand-Crosscourt-Sieger für 7-5.

Nadal hielt sein Aufschlagspiel mit einem Aufschlag-Gewinner zu Beginn des zweiten Satzes und gewann sein Aufschlag-Spiel im vierten Spiel mit einem Smash-Gewinner, um die Punktzahl auf 2: 2 zu bringen. Der Spanier landete im achten Spiel einen Volley-Sieger für ein weiteres überragendes Aufschlagspiel, das gut aufschlage und auf eine Chance bei der Rückkehr hoffte.

Es kam ein paar Minuten später und Thiem wurde nach einem schwachen Slice gebrochen, das ihn teuer kostete. Rafa aufschlage für den Sieg und platzierte im zehnten Spiel einen Volleyschuss, um die Spitze zu erreichen und den ersten Saisonsieg vor den offiziellen Spielen in Melbourne beim ATP Cup und den Australian Open, dem ersten Major des neuen Jahres, zu feiern. Fotokredit: NIUSDIARIO.ES