Alcaraz unter den 100 besten Youngsters der Zeit



by   |  LESUNGEN 935

Alcaraz unter den 100 besten Youngsters der Zeit

Der spanische Tennisspieler Carlos Alcaraz hat in diesem Jahr 2022 mehrere außergewöhnliche Ergebnisse erzielt. Zu Beginn der Saison hätten sich nur wenige vorstellen können, dass Murcians Talent jetzt die Nummer eins der Welt ist, und insbesondere Carlos ist die jüngste Nummer eins aller Zeiten geworden.

Eine Ausnahmefigur, die die Exzellenz seiner Arbeit bestätigt. Der iberische Meister gewann in New York seinen ersten Grand-Slam-Titel, die US Open gewann er nach mehreren Kämpfen. Alcaraz war gegen unseren Jannik Sinner im Viertelfinale einen Schritt vom Ausscheiden entfernt, er strich den Matchball und fand so die Kraft, das Turnier fortzusetzen.

Alcaraz bewies großen Willen und besiegte im Halbfinale das lokale Idol Frances Tiafoe und im Finale den Norweger Casper Ruud, derzeit Zweiter der Weltrangliste. In den letzten Stunden ist eine weitere Anerkennung eingetroffen, die die sehr junge Karriere des spanischen Talents feiert.

Alcaraz unter den 100 besten Youngsters der Zeit

Wie der Tennisspieler selbst über seine sozialen Netzwerke bekannt gab, gehörte Carlos Alcaraz zu den 100 aufstrebenden Persönlichkeiten weltweit, den 100 Personen, die weltweit einen wachsenden Einfluss haben.

Zu dieser Liste gehören nicht nur Sportler, sondern vor allem Menschen aus Politik, Gesellschaft oder auch der Filmwelt. Es gibt nur wenige Athleten auf dieser Liste, darunter NBA Memphis Grizzlies-Star Ja Morant und der amerikanische Sprinter Erriyon Knighton, der unter 20-jährige 200-m-Rekordhalter und 18-Jährige mit viel Raum für Verbesserungen.

In dieser Liste befindet sich daher auch Alcaraz, neunzehn Jahre alt, in immer deutlicherem Wachstum und Nummer eins in der Welt des ATP-Rankings. Nach dem Sieg bei den US Open beschloss Carlos, sich ein paar Wochen frei zu nehmen, eine wohlverdiente Pause nach einer anstrengenden Saison.

Alcaraz wird von vielen als Haupterbe der großen Drei angesehen und es ist gespannt, wie sich der Tennisspieler in naher Zukunft entwickeln wird. Alcaraz wird der neue Star der Tenniswelt: Dank seiner unglaublichen Siege im Jahr 2022 und dem ersten Platz in der Herrenwertung verteidigte das junge spanische Talent den Big 3-Titel und bestätigte ihn in der folgenden Saison.