Carlos Alcaraz betont, dass er niemanden im Barcelona Open unterschätzt

Alcaraz will seinen Barcelona Open-Titel verteidigen.

by Faruk Imamovic
SHARE
Carlos Alcaraz betont, dass er niemanden im Barcelona Open unterschätzt

Carlos Alcaraz hat betont, dass er niemanden im Hauptfeld des Barcelona Open unterschätzen wird. Die Organisatoren des Barcelona Open erlitten zwei große Rückschläge, als Rafael Nadal und Daniil Medvedev sich vom Turnier zurückzogen.

Obwohl Alcaraz der Top-Favorit auf den Titel ist, besteht er darauf, den Rest der Konkurrenz nicht zu unterschätzen. "Ich liebe es, hier in Barcelona zu spielen, meine Familie und meine Freunde werden kommen. Wir werden versuchen, den Druck, den Titel zu verteidigen, zu vermeiden und auf den Platz zu gehen und es zu genießen.

Es gab große Ausfälle wie Rafa und Medvedev, die Kandidaten waren, um das Turnier zu gewinnen, aber die Abwesenheit lässt mich nicht mehr wie einen Favoriten fühlen. Jeder Spieler im Raster kann mich schlagen", sagte Alcaraz über Marca.

Alcaraz bereit, seinen Barcelona-Titel zu verteidigen

Im vergangenen Jahr gewann Alcaraz seinen ersten Barcelona-Titel, nachdem er Pablo Carreno Busta im Finale besiegt hatte. Zwölf Monate später ist Alcaraz als 19-jähriger Spanier nun ein viel besserer Spieler und hat einen Grand-Slam-Titel gewonnen und stand an der Spitze der Weltrangliste.

"Die Titel haben mich nicht als Person verändert. Ich fühle mich wie immer der gleiche Typ, mit der gleichen Gruppe von Freunden. Man muss Tennis vom persönlichen Leben trennen", betonte Alcaraz. Alcaraz sprach auch Nadals Abwesenheit in Barcelona an.

Nadal, ein Rekordchampion von Barcelona mit 12 Titeln, konnte sich nicht rechtzeitig von einer Hüftmuskulaturverletzung erholen. Nach dem Rückzug aus den Monte Carlo Masters hatte Nadal vor, seine Sandplatzsaison in Barcelona zu beginnen.

Nadals nächstes Ziel für ein Comeback ist das Madrid Masters, das am 26. April beginnt. "Ich möchte immer die besten Spieler in jedem Turnier sehen. Es ist schade, dass wir nicht in der Lage sind, sein Tennis mit allem, was er erreicht hat, zu genießen, und ich wünsche ihm eine schnelle Genesung", sagte Alcaraz.

Carlos Alcaraz
SHARE