Carlos Alcaraz reagiert auf den US-Open-Sieg von Novak Djokovic

Alcaraz teilt eine kurze Nachricht nach Djokovics Sieg bei den US Open.

by Ivan Ortiz
SHARE
Carlos Alcaraz reagiert auf den US-Open-Sieg von Novak Djokovic
© Getty Images Sport - Matthew Stockman

Carlos Alcaraz gratulierte Novak Djokovic zum Gewinn des diesjährigen US Open-Titels. Am Sonntag besiegte Djokovic Daniil Medvedev im Finale der US Open mit 6:3, 7:6 (5), 6:3. Djokovic hat nun einen Rekord von 24 Grand-Slam-Titeln und gewann dieses Jahr drei von vier Grand-Slam-Turnieren.

Alcaraz, der den US Open-Titel 2022 gewann, schaffte es nicht, seinen Titel in Flushing Meadows zu verteidigen, aber das hielt ihn nicht davon ab, seine Klasse zu zeigen und Djokovic zu gratulieren. „Herzlichen Glückwunsch!

@djokernole“, betitelte Alcaraz seine Instagram-Story.

Carlos Alcaraz© Carlos Alcaraz Instagram Story

Alcaraz gratuliert Djokovic zu seinem Sieg bei den US Open

Vor und während des Turniers herrschte die allgemeine Erwartung, dass Alcaraz und Djokovic im Finale aufeinandertreffen würden.

Doch dann erlitt Alcaraz im Halbfinale eine Niederlage, als Medvedev den Spanier mit 7:6 (3), 6:1, 3:6, 6:3 besiegte. „Ich hätte gerne im Finale gegen Novak gespielt, aber Medvedev hat es mehr verdient als ich. Seine Vorhand hat mich überrascht und sie war viel besser als in den vorherigen Spielen.

Er ist einer der besten Spieler der Welt, daher kann ich von den meisten Dingen, die er tut, nicht überrascht sein“, sagte Alcaraz nach der Niederlage gegen Medvedev. Bei den diesjährigen US Open wollte Alcaraz der erste Spieler seit Roger Federer im Jahr 2008 werden, der den US Open-Titel verteidigt.

„Natürlich schaue ich mir die Auslosung an und sehe, gegen welche Gegner ich spielen kann. Natürlich bin ich Tag für Tag konzentriert. Natürlich ist die Titelverteidigung hier ein Ziel für mich, das strebe ich an.

Natürlich weiß ich, dass der einzige Mann, ich glaube, niemand anderes seit Roger Federer hier den Titel verteidigt hat. Deshalb würde ich gerne hier mit Roger Teil der Turniergeschichte sein, um den Titel zu verteidigen, denn ich habe gesagt, dass es mein Hauptziel ist und ich danach strebe“, sagte Alcaraz nach einem seiner Siege bei dem Turnier. Unglücklicherweise für Alcaraz muss er noch ein Jahr warten, um seinen zweiten US-Open-Titel zu gewinnen.

Carlos Alcaraz Novak Djokovic Us Open
SHARE