Casper Ruud will Norwegen ins Davis-Cup-Finals führen



by   |  LESUNGEN 526

Casper Ruud will Norwegen ins Davis-Cup-Finals führen

Der norwegische Tennisstar Casper Ruud freut sich darauf, sein Land in seiner Heimatstadt in der dieswöchigen Davis-Cup-Serie zu vertreten. Der in Oslo geborene Ruud gewann mit 6:3, 6:3 gegen den Vertreter Usbekistans Khumoyun Sultanov.

Norwegen, das in einer Weltgruppe-I-Serie auf Usbekistan trifft, steht kurz vor dem Erreichen der Davis-Cup-Qualifikation. Ruud hat kürzlich drei Titel in Folge gewonnen und genießt einen Karrierehochrang der Nummer 10 der Welt.

"Es ist ein besonderes Gefühl, wenn man es so ausdrückt", sagte Ruud. „Es ist wahrscheinlich die beste Woche meines Lebens, da ich in Bezug auf die Rangliste ein großes Ziel meiner Karriere erreicht habe.

Es war ein toller Start in die Woche und wir können die Woche nun hoffentlich gut ausklingen lassen. Dies ist wirklich die perfekte Woche für mich, um hier den Davis Cup zu spielen. Für mein Land zu spielen ist immer etwas Besonderes und zu Hause zu spielen ist etwas, was ich gerne tue.

Das letzte Mal, dass wir dies getan haben, war das letzte Match, bevor Covid kam, daher ist es etwas Besonderes, zurück zu sein. Es macht immer Spaß und auf heimischem Boden zu spielen ist ein schönes, entspanntes Gefühl.

Ich sehe den Rest des Teams nicht sehr oft, aber mit einigen von ihnen bin ich aufgewachsen und habe die gleiche Schule besucht. Wir sind ein junges Team und kennen uns gut, daher ist die Energie in der Gruppe gut. Wir haben auch einen Neuling [Felix Nordby], der viel Arbeit macht und sich für die Älteren einsetzt!“

Ruud will Norwegen ins Davis-Cup-Finals führen

"Das ultimative Ziel für jedes Team ist es, das Finals zu erreichen", sagte Ruud.

„Norwegen war noch nie an der Spitze des Wettbewerbs, aber dafür kämpfen wir jedes Mal, wenn wir spielen. Es ist etwas, das mich motiviert. „Das ist das ultimative Ziel, obwohl das erste Ziel darin besteht, diese Woche zu gewinnen.

Aber wir reden schon seit einiger Zeit darüber. Anders ist seit 25 Jahren Kapitän und er ist super motiviert. Er sagt immer: „Ihr seid eine neue Ära“ und „Ihr seid die Jungs, die Norwegen ins Finals bringen.

Ich denke, wir kommen uns näher als je zuvor und wenn wir dieses Duell gewinnen können, werden wir in einer guten Position sein. Es ist nicht mehr so ​​weit weg, wie es zuvor schien, und wir sind alle motiviert, dorthin zu gelangen.

Es wäre der perfekte Weg, um Anders 'Davis-Cup-Kapitänskarriere abzurunden. Wir hoffen, dass er noch viele Jahre bleibt, aber es wäre perfekt für ihn.“