Monfils wird den Davis Cup wegen eines Problems nach der dritten Impfdosis auslassen



by   |  LESUNGEN 769

Monfils wird den Davis Cup wegen eines Problems nach der dritten Impfdosis auslassen

Der französische Tennisstar Gael Monfils hat sich wegen eines "kleinen Gesundheitsproblems nach einer dritten COVID-19-Impfstoffdosis" aus der Davis-Cup-Serie gegen Ecuador zurückgezogen. Frankreich wird vom 4.

bis 5. März in einer Davis-Cup-Qualifikationsserie gegen Ecuador antreten. Der französische Mannschaftskapitän Sebastian Grosjean nominierte Monfils für die Serie und sagte, der 35-Jährige sei ihr Nummer-1-Spieler für die Serie.

Unglücklicherweise für das französische Team müssen sie auf Monfils verzichten. Monfils hofft, bereit zu sein, die Masters-Events in Indian Wells und Miami zu spielen.

Das letzte Match von Monfils lief nicht gut

Monfils spielte Anfang dieses Monats in Montpellier, wo er eine überraschende 1:6-6:2-Niederlage gegen Elias Ymer hinnehmen musste.

"Ich war heute Abend nicht gut. Ich möchte nicht nur die Siege und die positive Seite twittern. Ich habe schlecht gespielt und es wäre zu einfach zu sagen, ich hätte es so oder so machen sollen", schrieb Monfils nach der Niederlage auf Twitter.

„Ich weiß, dass viele von Ihnen mich für mein erstes Turnier des Jahres in Frankreich auf höchstem Niveau erwartet haben, und ich bin der Erste, der enttäuscht wurde. Die Saison hat gerade begonnen.

Es wird großartige Spiele, Enttäuschungen und Siege geben. Aber das ist auch Tennis. Wir gewinnen zusammen, aber wir verlieren auch zusammen. Jetzt ist es an der Zeit, sich gut zu erholen und sich auf das nächste Turnier vorzubereiten."

Bei den Australian Open erreichte Monfils das Viertelfinale, bevor er in fünf Sätzen gegen Matteo Berrettini verlor. "In vielen Matches meiner Grand-Slam-Karriere habe ich es nie geschafft, mein 'A-Spiel' im Viertel- oder Halbfinale zu spielen", sagte Monfils.

"Manchmal gibt es Chancen, aber ich nutze sie nicht gut. Die Tatsache, dass man bei einem Grand Slam im Viertelfinale steht, wird gerne bagatellisiert, aber wenn sich diese Chancen ergeben, muss man sie ergreifen. Ich möchte immer daran glauben und mich in eine bessere Position versetzen, um noch höher zu kommen."