Stan Wawrinka greift die ITF an,indem er eine neue schockierende Anschuldigung erhebt

Der Vorwurf des erfahrenen Tennisspielers ist sehr schwerwiegend.

by Weber F.
SHARE
Stan Wawrinka greift die ITF an,indem er eine neue schockierende Anschuldigung erhebt
© Matt McNulty / Stringer Getty Images Sport

Nach dem sicheren Ausscheiden der Schweiz aus der Gruppenphase des Davis Cup 2023 äußerte Stan Wawrinka erneut Kritik an der Organisation und dem neuen Format des Mannschaftswettbewerbs. Die vom erfahrenen Tennisspieler am Samstag auf X erhobene Anschuldigung ist sehr schwerwiegend.

Der 38-Jährige machte eine wirklich schockierende Enthüllung, als er auf X schrieb: „Trivia Davis Cup-Frage: Wussten Sie, dass ITF Tennis Leute dafür bezahlt, jedes Land bei jedem Spiel zu unterstützen und für etwas Lärm zu sorgen?“ Selbst in den Kommentaren bestätigte der Gewinner von drei Grand-Slam-Titeln im Laufe seiner Karriere, was im Tweet stand: „100 % bestätigt, es ist alles wahr.“

Stan Wawrinka greift ITF und Gerard Piqué an

Es ist nicht die erste kontroverse Botschaft, die Wawrinka diese Woche teilt.

Stan hatte im ersten Gruppenspiel gegen Frankreich in Manchester betont, dass die Ränge völlig leer waren: „Vielen Dank, Piqué und ITF“, lautete die Überschrift des veröffentlichten und allen zugänglich gemachten Videos.

Bei dieser Gelegenheit gab es die Reaktion von Piqué selbst auf X. Der frühere Barcelona-Verteidiger und heutige Unternehmer prahlte mit den in der letztjährigen Gruppenphase erzielten Zahlen und sprach sich am ersten Spieltag von der Verantwortung für die Fehleinsätze frei.

Er schrieb: „Letztes Jahr waren das die Auftritte in der Gruppenphase. Du kannst es selbst vergleichen, Stan. Wir organisieren es nicht mehr, fragen Sie die ITF.“ Die Erfahrung von Stan Wawrinka reichte nicht aus, um der Schweiz mindestens einen Sieg bei diesem Event zu sichern.

Allerdings gelang dem gebürtigen Lausanner in allen neun Spielen der einzige Sieg der Mannschaft: Dem 38-Jährigen gelang es, Cameron Norrie im Spiel gegen Gastgeber Großbritannien zu schlagen. Stan erlitt daraufhin eine Niederlage gegen Ugo Humbert.

Julian Benneteau, Kapitän des französischen Teams im Billie Jean King Cup, reagierte ebenfalls auf Pique und erhob über sein X-Profil schwere Vorwürfe gegen ihn: „Wie kannst du es wagen zu reden? Du hast zusammen mit der ITF eine der Säulen des Tennissports getötet. Bitte halt wenigstens die Klappe.“

Stan Wawrinka
SHARE