Nick Kyrgios: "Ich kann es immer besser machen, aber Goffin war zu gut"

Lleyton Hewitt: "Ich bin sehr stolz auf all meine Jungs"

by Ivan Ortiz
SHARE
 Nick Kyrgios: "Ich kann es immer besser machen, aber Goffin war zu gut"

Nick Kyrgios ging zwei Sets davon, das erste Davis Cup Finale in der Karriere zu erreichen und das erste seit 2003 für Australien, aber er verlor David Goffin um 6-7 (4) 6-4 6-4 6-4. "Wenn er auf dieser Ebene spielt, ist er dort oben mit dem Besten in der Welt", gab Kyrgios in der Pressekonferenz zu.

Er hat heute unglaublich gut gedient Er bewegte sich toll und trat großartig. Ich kann es immer besser machen, aber er war heute einfach zu gut. "Ich dachte, ich habe das Spiel wirklich gut angefangen, ich hatte ein paar Chancen früh und hätte bis drei oder vier Jahre alt sein können.

Es war ein hartes Spiel, aber er spielte auf einem ziemlich hohen Niveau, ich dachte, das Spiel im Allgemeinen war ein ziemlich hohes Niveau. Es war zu gut von ihm heute Er war heute zu gut und besser. Aber wir gewinnen als Team wir verlieren ein Team.

" "Ich bin sehr stolz auf alle Jungs, alle Teammitglieder", sagte Kapitän Lleyton Hewitt.

"Jeder gab 100 Prozent. Wir haben es alle da draußen gelassen, aber das macht es nicht weniger weh. "


Nick Kyrgios Lleyton Hewitt
SHARE