Davis-Cup-Finals:Nadal besiegt Khachanov und sichert sich seinen 25.Sieg



by   |  LESUNGEN 396

Davis-Cup-Finals:Nadal besiegt Khachanov und sichert sich seinen 25.Sieg

Nachdem Rafael Nadal in der vergangenen Woche zum fünften Mal in London das Jahr als Nummer 1 gewonnen hatte, kehrte er nach Hause zurück, um im Davis Cup-Finals in Madrid die Farben seines Landes zu zeigen. In seinem ersten Spiel vor den heimischen Fans besiegte Rafa Karen Khachanov mit 6: 3, 7: 6 in zwei Stunden und zehn Minuten, ein dringend benötigter Sieg, nachdem Andrey Rublev im ersten Spiel Roberto Bautista Agut besiegt hatte.

Nadal musste in den letzten drei Spielen hart arbeiten, und das war heute im zweiten Satz der Fall. Er verteidigte einen Bruchpunkt im zweiten Satz, um die Vereinbarung in geraden Sätzen zu besiegeln und Spanien im Wettbewerb zu halten.

Rafa gewann nur drei Punkte mehr als Karen, verteidigte beide Breaksgelegenheiten und machte fünf Breaks, um zumindest im ersten Satz einen Unterschied zu machen. Der Heimfavorit hatte im vierten Spiel eine Break mit einer siegreichen Rückhand auf der Linie, im nächsten Spiel eine Break mit einer siegreichen bestehenden und im sechsten Spiel mehr Chancen.

Khachanov musste nach 40: 0 zwei Breakpoints in diesem Spiel retten, um ein Breakdefizit zu erreichen, bevor Nadal im neunten Spiel nach 52 herausfordernden Minuten mit zwei Siegen den Satz schloss. Nichts konnte sie in den ersten sieben Spielen des zweiten Satzes trennen, und Rafa erzielte in 3-4 einen Siegtreffer, um das Gegenteil zu vermeiden und auf der positiven Seite des Scoreboards zu bleiben.

Karen musste auch im nächsten Spiel gegen eine Sollbruchstelle spielen und diese ausradieren, um den Tie Break zu erreichen, bei dem Rafa einen Punkt für ein 5-5-Spiel mit einem anderen guten Aufschlag bekam. Karen rettete ihn mit einem kraftvollen Angriff und schuf einen Setpoint, den Nadal mit einem weiteren tollen Schuss besiegelte, als der Russe am sechzehnten Punkt eine Rückhand ausschickte, um den Sieg gegen das lokale Publikum in Madrid zu feiern.