Dominic Thiem akzeptiert Wildcard, um in Estoril zu spielen

Thiem wird diesen Monat sein Estoril-Debüt geben.

by Fischer P.
SHARE
Dominic Thiem akzeptiert Wildcard, um in Estoril zu spielen

Die frühere Nummer 3 der Welt, Dominic Thiem, hat eine Wildcard für die Estoril Open akzeptiert, gaben die Turnierorganisatoren am Dienstag bekannt. Thiem, der jetzt auf Platz 51 der Welt rangiert, wird sein Debüt auf den Sandplätzen von Estoril geben, da er noch nie an dem Turnier teilgenommen hat.

Thiem, zweimaliger French-Open-Finalist, ist gerade aus einer langen Verletzungspause zurückgekehrt. Nachdem er 10 Monate pausiert hatte, feierte Thiem Ende März sein lang ersehntes Comeback beim Marbella Challenger.

Thiem sollte letzte Woche in Marrakesch und diese Woche in Monte Carlo spielen, aber ein positiver COVID-19-Test ruinierte seine Pläne.

Thiem hatte keine Zeit, sich auf Monte Carlo vorzubereiten

Am vergangenen Donnerstag wurde Thiem schließlich negativ auf COVID-19 getestet und durfte die Quarantäne verlassen.

Leider hatte Thiem nicht viel Zeit, sich auf Monte Carlo vorzubereiten, also zog er sich aus dem Turnier zurück. „Hey Leute! Ich hoffe, es geht euch allen gut! Ein kurzes Update: Ich bin endlich negativ und fühle mich viel besser“, kündigte Thiem auf Twitter an.

„Vielen Dank für all Ihre Nachrichten! Ich weiß das wirklich zu schätzen! Ich werde mich medizinisch untersuchen lassen, damit ich wieder auf Kurs gehen kann! Ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag!" Der 28-jährige Thiem bestätigte sein Ziel, erneut um Grand-Slam-Titel zu kämpfen.

"Auf jeden Fall. Wenn es nicht realistisch wäre, hätte ich meine Karriere bereits beendet. Denn ich denke, wenn Sie daran gewöhnt sind oder wenn Sie es wissen, haben Sie bei jedem Turnier oder jedem Match, das Sie spielen, egal gegen wen Sie spielen, das Ziel, auf den Platz zu gehen, um zu gewinnen, bei jedem Grand-Slam-Turnier gegen jeden Gegner zu gewinnen , dann willst du wieder dorthin.

Das ist für mich genauso, wenn das nicht so wäre, würde Tennis für mich keinen Sinn mehr machen. Und das ist auch mein großes Ziel, wieder in die Situation zu kommen, in der ich definitiv war. Dass ich um die größten Titel spielen und gegen jeden auf der Welt gewinnen kann“, sagte Thiem gegenüber ORF Sport.

Dominic Thiem
SHARE