Dominic Thiem wird sieglos bei Roland Garros ankommen



by   |  LESUNGEN 640

Dominic Thiem wird sieglos bei Roland Garros ankommen

Dominic Thiem hat Marco Cecchinato vor vier Jahren im Halbfinale bei Roland Garros in geraden Sätzen besiegt. Am Montag in Genf, als beide Spieler versuchten, ihre Form zu finden, ging Cecchinato als Sieger hervor. Der Italiener besiegte Thiem in der ersten Runde der Gonet Geneva Open mit 6: 3, 6: 4 und ließ den Österreicher versuchen, vor Roland Garros zu seiner besten Form zurückzukehren.

Thiem verpasste die Rückrunde der vergangenen Saison wegen einer Handgelenksverletzung. Die frühere Nummer 3 der Welt kehrte im März bei einem Event der ATP Challenger Tour zum Einsatz zurück und hat in sechs gespielten Matches noch nicht gewonnen.

Der zweimalige Finalist von Roland Garros zeigte einige seiner charakteristischen Schläge in Genf, wo er im selben Spiel zwei beeindruckende Winner erzielte. Doch Thiem konnte gegen Cecchinato, der in einer Stunde und 33 Minuten triumphierte, nicht genug Konstanz aufbringen.

Der Italiener, eine ehemalige Nummer 16 der Welt, begann die Woche in diesem Jahr mit einem 0:11-Rekord auf allen Ebenen, hat aber jetzt drei Matches in Genf gewonnen, einschließlich der Qualifikation, ohne einen Satz zu verlieren.

Dominic Thiem und Marco Cecchinato wollten ihr erstes Match des Jahres gewinnen

Cecchinato, der alle sieben Breakpoints gegen Thiem rettete, spielt als nächstes gegen den Polen Kamil Majchrzak, der am Sonntag den achtgesetzten Alexander Bublik mit 6: 1, 6: 7 (4), 6: 3 besiegte.

In einem weiteren Spiel am zweiten Tag erzielte Richard Gasquet, die ehemalige Nummer 7 der Welt, einen 6:3, 6:1-Sieg gegen den Australier John Millman. Der Franzose trifft auf die Nummer 2 der Welt, Daniil Medvedev, der nach einer Leistenbruchoperation sein erstes Match des Jahres auf Sand bestreitet.

Der siebtgesetzte Federico Delbonis setzte sich ebenfalls mit einem 6: 4, 6: 4-Sieg gegen den litauischen Wildcard-Spieler Ricardas Berankis durch, während der Winston-Salem-Champion von 2021, Ilya Ivashka, den Amerikaner Marcos Giron mit 4: 6, 6: 3, 6: 2 besiegte. Wie weit Dominic Thiem bei Roland Garros gehen kann, bleibt abzuwarten. Fotokredit: Getty Images