Dominic Thiems Reaktion nach seinem ersten ATP-Halbfinaleinzug seit Mai 2021

Thiem besiegte Juan Pablo Varillas und erreichte damit sein erstes ATP-Halbfinale seit 2021 in Madrid.

by Ivan Ortiz
SHARE
Dominic Thiems Reaktion nach seinem ersten ATP-Halbfinaleinzug seit Mai 2021

Der ehemalige Weltranglistendritte Dominic Thiem hat in Gstaad eine wirklich gute Woche hinter sich und steht in seinem ersten ATP-Halbfinale seit den Madrid Masters 2021. Am Freitag setzte sich Thiem mit 6:4, 6:3 gegen Juan Pablo Varillas durch und steht damit im Halbfinale von Gstaad gegen Matteo Berrettini.

Thiem hatte Varillas im ersten Satz zweimal den Aufschlag abgenommen, um mit 5:2 in Führung zu gehen, konnte dann aber im achten Spiel den Satz nicht mehr gewinnen. Im 10. Spiel hatte Varillas einen Breakball, um in den ersten Satz zurückzukehren, aber Thiem konnte ihn abwehren und im zweiten Versuch zum Satzgewinn aufschlagen.

Auch im zweiten Satz lag Thiem mit einem Doppelbreak in Führung, verpasste es aber, im achten Spiel zum Matchgewinn aufzuschlagen. Im neunten Spiel - als Varillas aufschlug, um im Match zu bleiben - schaffte Thiem sein drittes Break des Satzes und sicherte sich damit den Sieg in geraden Sätzen.

Thiem spricht über das Erreichen des Halbfinales in Gstaad

"Ich habe gestern ein gutes Match gespielt und konnte heute daran anknüpfen". sagte Thiem in seinem Interview auf dem Platz, wie die ATP-Website berichtet.

"Einige Dinge mochte ich nicht so sehr. Ich habe beim Stand von [5:2] meinen Aufschlag nicht durchgebracht, aber es waren auch ein bisschen die Nerven, weil es mein erstes Halbfinale seit eineinhalb Jahren ist. Ich brauche die Punkte, um in der Rangliste wieder nach oben zu kommen.

Ich war froh, dass ich die Nerven behalten konnte". Im Halbfinale von Gstaad trifft Thiem auf Matteo Berrettini. "Morgen kann ich frei in das Match gehen und versuchen, mein Bestes zu geben", sagte Thiem vor dem Match. "Als ich letzte Woche nach Bastad gereist bin, habe ich nicht erwartet, dass ich dort das Viertelfinale und hier das Halbfinale erreichen würde.

Es ist wirklich sehr gut, und ich bin mit den Fortschritten zufrieden". Berrettini hat eine 3:2-Bilanz gegen Thiem. Allerdings gewann Thiem ihr einziges Sandplatzspiel, als er Berrettini bei den French Open 2018 besiegte.

Dominic Thiem Juan Pablo Varillas
SHARE