"Ich sah Nadal bei den French Open 2005 zum ersten Mal gegen Federer."

Der österreichische Spieler erinnerte sich an seine frühesten Erinnerungen an den Spanier

by Ivan Ortiz
SHARE
"Ich sah Nadal bei den French Open 2005 zum ersten Mal gegen Federer."

Rafael Nadal ist eine Inspiration und ein Vorbild für Dominic Thiem. Der Spanier war schon vor vielen Jahren ein Idol für den 24-Jährigen. "Die frühesten Erinnerungen, die ich denke, war, als er Roger (Federer) 2005 im französischen Halbfinale geschlagen hat.

Ich war damals 11 Jahre alt ", erinnert sich Thiem. "Ich habe nicht wirklich gedacht, dass ich ihn eines Tages auch spielen würde, aber es ist sehr nett (lächelt)." Thiem bewundert Nadal für eine bestimmte Sache: "Ich denke, niemandes Spiel passt wirklich gut zu seinem.

Deshalb ist er so unglaublich erfolgreich. Egal was, es ist immer sehr schwer gegen ihn zu spielen. " In Bezug auf die Schlüssel, mit denen er Nadal 2016 in Buenos Aires und das diesjährige Madrid schlug, fügte er hinzu: "Dass ich wirklich aggressiv war.

Ich denke, dass ich sehr starke Grundschläge habe, und ich kann ihn sogar mit ihnen verletzen. Aber der Schlüssel ist, wirklich schnell und kraftvoll zu spielen. Aber machen Sie nicht zu viele Fehler. Ja, ich habe es manchmal gegen ihn getan, aber es ist ein riskantes Spiel, auch weil es passieren kann, dass ich zu viele Fehler mache und dann sieht es schwarz aus.

Über seinen Sieg über Kevin Anderson sagte Thiem: "Ich habe heute wirklich, sehr gut gedient.

Nicht der beste Prozentsatz, aber ich habe beinahe jeden Punkt im Eröffnungsspiel gemacht. Ich hatte also keinen einzigen Punkt, und ich hatte nicht so viel Druck auf Service-Spiele.

Es war also ein bisschen einfacher, die Rückspiele zu spielen.

Ich könnte meine Rückkehrposition ändern, und das hat mir sehr geholfen. Und auch das Gericht hat, glaube ich, einen großen Unterschied gemacht.

Es ist ein riesiger Hof. Ich könnte sehr weit zurück gehen, wie ich es normalerweise auf Ton mache. Es gab also heute einige gute Vorteile für mich. "

French Open
SHARE