Dominic Thiem und Venus Williams erhalten Wildcards für die US Open



by   |  LESUNGEN 908

Dominic Thiem und Venus Williams erhalten Wildcards für die US Open

Die siebenfache Grand-Slam-Siegerin Venus Williams und der US-Open-Sieger von 2020, Dominic Thiem, wurden als Wildcard-Empfänger für die diesjährigen US Open bekannt gegeben.

Die 42-jährige Venus Williams gab ihr Debüt bei den US Open im Jahr 1997, als sie als Teenager eindrucksvoll das Finale erreichte.

26 Jahre später ist Williams immer noch aktiv und bereitet sich auf die US Open vor, nachdem sie das Turnier im letzten Jahr ausgelassen hatte. Auf der anderen Seite wird auch Thiem nach Flushing Meadows zurückkehren, nachdem er vor einem Jahr nicht an dem Turnier teilgenommen hat.

Im Jahr 2020 holte Thiem seinen ersten Grand-Slam-Titel, nachdem er Alexander Zverev im Finale der US Open besiegt hatte. Im Juni 2021 zog sich Thiem eine Handgelenksverletzung zu, die ihn für den Rest der Saison außer Gefecht setzte, so dass er seinen US-Open-Titel nicht verteidigen konnte.

Venus sucht noch immer nach ihrem ersten Sieg im Jahr 2022

Vor drei Wochen spielte Williams in Washington ihr erstes Einzelturnier seit 12 Monaten. In Washington führte Williams im dritten Satz gegen Rebecca Marino mit 4:1, schaffte es aber nicht, das Match zu beenden.

Letzte Woche in Toronto wurde Venus Williams von Jil Teichmann in zwei Sätzen besiegt. An diesem Dienstag spielte Williams gegen die Wimbledon-Finalistin von 2021, Karolina Pliskova. In der ersten Runde von Cincinnati war es Pliskova, die mit einem 7:5, 6:1-Sieg davonkam.

Williams begann das Match mit einem frühen Break, aber Pliskova erholte sich und gewann am Ende einen knappen ersten Satz. Nach dem knappen Verlust des ersten Satzes brach Williams' Spiel zusammen, während Pliskova den zweiten Satz dominierte und einen geraden Sätzen Sieg einfuhr.

"Sie hat sich im zweiten Satz gesteigert und ich habe einfach zu viele Fehler gemacht. Aber die erste Runde war definitiv nicht einfach. Und sie hat das ganze Jahr über gut gespielt, denke ich? Ich weiß es wirklich nicht.

Aber sie hat heute gut gegen mich gespielt", sagte Williams nach dem Match. Die US Open beginnen am 29. August. Es bleibt abzuwarten, wie sich Williams und Thiem bei den diesjährigen US Open schlagen werden. Fotokredit: Swiss Open Gstaad