Der amerikanische Tennisstar fühlt, dass Dominic Thiem extrem schwierig wird

Thiem hat in seiner Wiener ersten Runde einen hart erkämpften Sieg eingefahren.

by Ivan Ortiz
SHARE
Der amerikanische Tennisstar fühlt, dass Dominic Thiem extrem schwierig wird

Der amerikanische Tennisspieler Christopher Eubanks glaubt, dass Dominic Thiem nach dem epischen Sieg des Österreichers in der ersten Runde bei den Erste Bank Open in Wien „extrem spielstark“ wird. In seiner Wiener ersten Runde besiegte Thiem Tommy Paul in fast drei Stunden Spielzeit mit 2-6, 7-6 (2) 7-6 (6).

Mit einem Satz Rückstand rettete Thiem ein paar Breakpoints, bevor er einen knappen zweiten Satz gewann, um einen dritten Satz zu erzwingen. Im dritten Satz führte Paul mit 5:2, bevor sich Thiem zurückkämpfte, um einen Sieg in drei Sätzen komplett zu machen.

Nach dem Match feierte Thiem, als hätte er ein Major-Turnier gewonnen. „Ich denke, er wird einfach extrem spielstark. Er begann bei den Challengers, musste sich zurückarbeiten, und jetzt sehen wir, wie wichtig Matches für einen Spieler wie Dominic Thiem sind.

Ich denke, Jon hat einen der größten Punkte hervorgehoben, die Reaktion. Dies ist ein Mann, der vor nicht allzu langer Zeit einen Grand Slam gewonnen hat und jetzt eine erste Runde in seinem Heimatland bei einem ATP 500 zu gewinnen, so viel Energie und so viel Freude damit zu sehen, war für mich ein Zeichen dafür, dass ich ihn fallen sehen musste den Boden bei einem Sieg in der ersten Runde",sagte Eubanks auf Tennis Channel per Sportskeeda.

Thiem war dem Wiener Publikum dankbar

Nachdem er Paul in seiner ersten Runde in Wien besiegt hatte, nahm sich Thiem einen Moment Zeit, um allen seine Dankbarkeit auszudrücken, die herauskamen, um ihn zu unterstützen.

„Das war heute Abend ein ganz besonderer Abend. Ich hatte einen katastrophalen Start. Und heute ist etwas ganz besonderes passiert. Ohne die Leute, ohne die Atmosphäre hätte ich das Match nie gewonnen, das wage ich zu behaupten.

Ich möchte den Menschen ein großes Dankeschön aussprechen. Ich konnte nur bis zum Ende kämpfen und das hat sich heute ausgezahlt“, sagte Thiem. In Wien ist Thiem der absolute Heimfavorit. Drei Jahre lang holte Thiem seinen ersten Wiener Titel, nachdem er Diego Schwartzman im Finale besiegt hatte.

Dominic Thiem
SHARE