Dominic Thiem trennt sich von Coach Nicolas Massu

Thiem und Coach Nicolas Massu haben ihre vierjährige Partnerschaft beendet.

by Ivan Ortiz
SHARE
Dominic Thiem trennt sich von Coach Nicolas Massu

Dominic Thiem hat angekündigt, seine Partnerschaft mit Coach Nicolas Massu zu beenden. Der 29-jährige Thiem und der ehemalige chilenische Tennisstar Massu begannen im Februar 2019 zu arbeiten. Kurz nach der Einstellung von Massu wurde Thiem 2019 Masters-Champion in Indian Wells.

Massu führte Thiem auch 2020 zu seinem ersten Grand-Slam-Titel bei den US Open. Aber leider waren die letzten zwei Jahre nicht einfach für Thiem, der zu Beginn der Saison 2023 nur 3-8 steht.

Thiem gibt Trennung von Massu bekannt

„Was für eine unglaubliche Reise.

Angefangen hat alles Anfang 2019 – du bist mit deiner unglaublichen Energie und extremen Liebe zum Sport gekommen. So haben wir die US Open und Indian Wells gewonnen. Aber wir haben auch das Finale der Australian Open, der French Open und zweimal bei den Nitto ATP Finals erreicht.

Ich denke, das zeigt, dass wir ein unglaubliches Team sind. Aber leider hat alles ein Ende und dieses Ende kam jetzt. Wir haben gemeinsam beschlossen, dass wir ab nächster Woche verschiedene Wege gehen werden. Danke von ganzem Herzen für diese unglaubliche und schöne Zeit Nico.

Ich wünsche dir nur das Beste und unsere Freundschaft wird ewig halten“, kündigte Thiem auf Instagram an.

Diese Woche holte Thiem in Estoril zum ersten Mal in dieser Saison zwei aufeinanderfolgende Siege.

Nach aufeinanderfolgenden Siegen über Sebastian Ofner und Ben Shelton erlitt Thiem im Viertelfinale von Estoril eine 1:6, 4:6-Niederlage gegen Quentin Halys. Auch wenn es für Thiem ein positives Ergebnis war, räumte er ein, dass er immer noch inkonsequent war.

„Ich bin immer noch sehr unbeständig. Der Aufschlag war heute nicht hier. Es ist immer noch eine positive Woche für mich, das erste Mal seit 7 Monaten, dass ich zwei Spiele hintereinander gewinne, was offensichtlich keine großartige Statistik ist", sagte Thiem, nachdem er Estoril verlassen hatte. Thiem wird nun beim Monte Carlo Masters antreten. In seiner Monte-Carlo-Erstrunde spielt Thiem gegen Richard Gasquet.

Dominic Thiem
SHARE