Thiem:"Mit Nadal und Djokovic an der Spitze zu stehen, ist eine große Ehre"


by   |  LESUNGEN 575
Thiem:"Mit Nadal und Djokovic an der Spitze zu stehen, ist eine große Ehre"

Nach seinem Titelgewinn bei den China Open wurde Dominic Thiem der dritte Spieler in der Saison, der neben Novak Djokovic und Rafael Nadal vier Titel gewann. Der Österreicher wurde gefragt, was es für ihn bedeutet.

"Zunächst einmal ist es großartig, vier Titel in einer Saison zu gewinnen. Ich habe es nur einmal geschafft. Natürlich ist es eine große Ehre, mit Rafa und Novak, den wahren Legenden unseres Spiels, an der Spitze zu stehen.

Alle vier Titel, die ich in dieser Saison gewonnen habe, sind sehr große Titel, für mich ganz besondere Titel. Ein 1000er, zwei starke 500er, dann mein erster Titel auf heimischem Boden. Es war bis jetzt die beste Saison meiner Karriere, das ist sicher.

Es ist eine große Ehre, mit ihnen in diesem Jahr ganz oben auf der Liste zu stehen. "Thiem fügte über die jüngsten Ergebnisse des FC Chelsea hinzu:" Es geht ihnen jetzt großartig. Sie haben eine sehr junge Mannschaft, die jüngste seit langer Zeit.

Sie haben eine wahre Legende als Trainer. Er war einer der größten Gründe, warum ich ein Fan dieses Clubs wurde. Ich bin sehr gespannt auf alle Spiele. Sie sind immer in meinem Herzen. " Bei seinem Triumph in Peking sagte der 26-Jährige: "Ich habe bei diesen China Open nur gegen Top-Spieler gespielt.

Wie ich bereits sagte, war die Auslosung erstaunlich stark. Sie sind sogar viel jünger als ich, daher kann ich nicht sagen, dass sie dieselbe Generation sind. Ich bekomme keine zusätzliche Motivation, wenn ich gegen sie spiele.

Ich bin in jedem Spiel sehr motiviert. Wir haben eine große Rivalität mit diesen Jungs, mit Stefanos, mit Sascha, Karen. Ich hoffe, dass wir auch in Zukunft viele Finalspiele in so großen Turnieren bestreiten können. Ich hoffe, wir schaffen es bald auch auf die Grand Slam-Etappen. "