Dominic Thiem teilt die Schlüssel zum Sieg im London gegen Roger Federer


by   |  LESUNGEN 368
Dominic Thiem teilt die Schlüssel zum Sieg im London gegen Roger Federer

Dominic Thiem war stolz auf seinen Sieg in zwei Sätzen gegen Roger Federer im ATP-Finale. Der Österreicher sagte: "Um ihn zu schlagen, muss alles zusammenpassen. Heute denke ich war der Fall wieder. Ich habe sehr gut gespielt.

Ich habe im Allgemeinen ein gutes Match gespielt. Gut zu dienen und zurückzukehren, das sind wahrscheinlich die beiden wichtigsten Dinge auf überdachten Plätzen. Dann war wohl auch das letzte Spiel entscheidend.

Ich möchte nicht einmal darüber nachdenken, was passiert, wenn er dieses Spiel macht und zu einem Tie Break zurückkehrt, also bin ich sehr froh, dass ich das bei 6-5 durchgezogen habe. Im Allgemeinen ist es ein sehr schöner Sieg für mich.

Ich meine, jedes Mal, wenn man nur gegen ihn spielt, ist es eine große Ehre. Das Schlagen ist sogar noch besser, besonders auf der Oberfläche, auf der es sich normalerweise gut anfühlt. " Thiem ist vorsichtig: "Der Weg dorthin ist noch sehr lang.

Ich habe mein nächstes Match am Dienstag gegen Novak. Das System ist ziemlich brutal, würde ich sagen, denn ich hatte heute einen erstaunlichen Sieg. Ich fühle mich großartig. Ich habe jetzt das Gefühl, dass ich eine gute Chance habe, das Halbfinale zu erreichen, aber wenn ich zum Beispiel am Dienstag verliere, ist alles wieder offen und ich muss mich beim nächsten Spiel am Donnerstag um alles kümmern.

Das Einzige, was ich tun kann, ist, mich morgen gut auszuruhen, gut zu üben und am Dienstag wieder voll konzentriert zu sein. "