Dominic Thiem schätzt seine Leistung gegen Gael Monfils sehr


by   |  LESUNGEN 693
Dominic Thiem schätzt seine Leistung gegen Gael Monfils sehr

Dominic Thiem, die Nummer 5 der Welt, bewertete seine Leistung in der Ko-Phase der Australian Open nach einem direkten Satzsieg gegen den Franzosen Gael Monfils hoch. Thiem, Fünfter, besiegte Nummer 10 Monfils mit 6: 2, 6: 4 und 6: 4 in einer Stunde und 50 Minuten, um sein erstes Viertelfinale im Melbourne Park zu erreichen.

Der Österreicher hatte im Laufe des Spiels vier Breaks und hatte auf dem Weg zum Sieg gegen den Franzosen nie eine einzige Break. "Ich denke, dass ich bei den Australian Open mein bisher bestes Match bestritten habe.

Ein sehr, sehr gutes Gefühl “, sagte Thiem nach dem Spiel bei der ATP-Tour. „Das Ergebnis sieht viel einfacher aus als das Spiel. Ich glaube, ich hatte das Glück, in jedem Satz eine frühe Break einzulegen, und konnte dann meinen Aufschlag gut halten.

Ich bin so glücklich, weil ich hier zum ersten Mal im Viertelfinale bin. " Thiem trifft auf Rafael Nadal (Weltnummer 1) oder Nick Kyrgios (Heimfavorit). "Ich könnte nicht glücklicher sein, im Viertelfinale zu stehen und das zu sehen, von zu Hause aus zu entspannen.

Ich freue mich auch sehr auf dieses Spiel “, sagte Thiem. "Offensichtlich wird es heute Abend ein so unterhaltsamer Wettbewerb sein, und dann, auch in zwei Tagen, ist es egal, wem ich gegenüberstehe. Ich freue mich sehr, dieses Match zu sehen und möge der Bessere heute Abend gewinnen. "