Nick Kyrgios erklärt, warum er mit Dominic Thiem niemals befreundet sein kann



by   |  LESUNGEN 2986

Nick Kyrgios erklärt, warum er mit Dominic Thiem niemals befreundet sein kann

Sie haben vielleicht schon von Andy Murrays Instagram Live mit Nick Kyrgios gehört. Das liegt an dem weit verbreiteten Gerücht, dass Kyrgios für die Dauer dieses Anrufs betrunken war. Er trank tatsächlich Rotwein, während er mit Andy sprach.

Einige seiner Kommentare zu Rafael Nadal und Novak Djokovic ließen einige Leute überraschen. Einer seiner Kommentare, von denen Sie vielleicht noch nichts gehört haben, der aber vielleicht am meisten Spaß machte, betraf die Nummer 3 der Welt, Dominic Thiem.

Nick Kyrgios erklärte, warum er niemals eine Freundschaft mit Dominic Thiem aufbauen könne. Während es eine einfache Vermutung ist, wenn man bedenkt, dass die beiden drastisch unterschiedliche Persönlichkeiten haben, hatte der Australier auch einige Gründe, die auf der Nationalität beruhten.

Was hat Nick Kyrgios über Dominic Thiem gesagt? Nick Kyrgios beschloss zunächst zu erklären, warum er mit Andy Murray so gut zurechtkam. Ihm zufolge waren die Australier und die Engländer die gleichen Leute, und deshalb haben sie sich vereinigt.

Bei einem Österreicher wie Dominic Thiem ändern sich die Dinge jedoch völlig. Das liegt daran, dass ihre Interessen sehr unterschiedlich waren. Seine Erklärung war für einige Leute ziemlich neugierig.

Glaubst du, Dominic Thiem und ich könnten miteinander auskommen? Nein. Ich interessiere mich mehr für einen guten Cocktail. Aber mein Junge D Thiem würde sagen: 'Ich möchte dieses Gemälde trocken sehen.'

"Auf diese unterhaltsame Weise kann man erklären, warum man mit niemandem befreundet sein kann. Wenn Sie das in eine normale Sprache übersetzen, bedeutet dies einfach, dass Kyrgios ein Partytier ist, während Thiem introvertierter ist.

Diese Bemerkung über den Österreicher machte er sicherlich, nachdem er mit ihm auf dem Platz gespielt und seine Gesten bemerkt hatte. Es wird interessant sein zu wissen, was Dominic Thiem davon halten würde. Was halten Sie von den Kommentaren, die Nick Kyrgios früher und jetzt gemacht hat?