Dominic Thiem: Ich würde gerne mit Leonardo DiCaprio zu Abend essen



by   |  LESUNGEN 1626

Dominic Thiem: Ich würde gerne mit Leonardo DiCaprio zu Abend essen

Weltnummer 3 Dominic Thiem sagt, dass sein Umzug in das neue Trainingszentrum in Österreich, an dessen Einrichtung sein Vater mitgewirkt hat, nicht bedeutet, dass er sein Land beim Davis Cup-Wettbewerb nicht vertreten würde.

Dominic Thiem sagt, er habe es immer geliebt, den Davis Cup zu spielen

Der Weltnummer 3 Dominic Thiem wurde im ORF-Programm "Sport am Sonntag" interviewt, wo er hoffte, dass das Davis Cup-Turnier am Ende der Saison in Madrid stattfinden würde.

"Wenn ich Davis Cup spielen will, werde ich spielen. Ich habe es immer geliebt, Davis Cup zu spielen. Ich liebe es, die Woche mit dem Team zu verbringen. Ich hoffe, dass die Endrunde in Madrid stattfindet. "Über sein Trainingsprogramm und die Rückkehr zu Ausstellungsveranstaltungen sagt Thiem: "Ich habe viel Krafttraining gemacht.

Es gibt viele Dinge, die ich ausprobieren kann, viele Dinge auch vor Ort. Ich habe jetzt eine lange Zeit, um (einige Dinge) zu reparieren. Es war auch wichtig, dass ich mir das Ziel gesetzt habe. Wenn alles reibungslos läuft, werde ich am 13./14.

Juni in Belgrad spielen, dann in Frankreich, Berlin und Kitzbühel. Es ist gut, dass das normale Leben langsam beginnt. "Der Österreicher, der sagt, er versuche, ein gutes Vorbild zu sein, hat an einigen Umweltproblemen gearbeitet - beispielsweise an der Unterstützung eines WWF-Projekts, um junge Seeadler mit Sendern auszustatten und Plastik in den Ozeanen zu reduzieren.

Dies ist einer der Gründe, warum er Leonardo DiCaprio, der für Tierschutz und Klimaschutz gearbeitet hat, als die Person ausgewählt hat, mit der er zu Abend essen möchte, wenn er in der Show danach gefragt wird.

Neben seinen Zielen, einen Grand Slam zu gewinnen, sprach Thiem auch über seine Ziele außerhalb des Tennisplatzes. "Irgendwann hätte ich gerne ein schönes Haus mit einer Familie, das wäre der größte Luxus.

Die größten Luxusdinge sind sowieso diejenigen, die Geld nicht kaufen kann, wie Familie, Gesundheit. Ein Wanderurlaub in Österreich wäre (auch) ein Traum für mich. "Der 26-jährige Dominic Thiem erreichte das Finale der French Open 2018 und 2019 und verlor beide Male gegen Rafael Nadal sowie der Australian Open 2020, wo er in einem Thriller mit fünf Sätzen gegen Novak Djokovic verlor. Er hat bisher 16 ATP Tour-Einzeltitel gewonnen.