Sumit Nagal: „Ich werde dir sagen, warum ich wie Dominic Thiem spielen möchte“

Der indische Tennisspieler spricht über die Qualitäten des österreichischen Meisters

by Ivan Ortiz
SHARE
Sumit Nagal: „Ich werde dir sagen, warum ich wie Dominic Thiem spielen möchte“

Im Jahr 2020 war Dominic Thiem einer der absoluten Protagonisten der Tour. Nachdem der österreichische Tennisspieler gestern nach Australien gereist ist, ist er bereit und voller Energie für die neue Saison. Er wird sein Jahr wahrscheinlich mit dem Auftritt in Adelaide am 29.

und 30. Januar beginnen, dann wird er mit Österreich am ATP Cup (geplant vom 1. bis 5. Februar) teilnehmen und schließlich der Protagonist der Australian Open sein. Letztes Jahr erreichte Thiem bei den Grand-Slam-Turnieren auf Hartplatz das Finale hier in Melbourne und gewann seinen ersten Karriere-Grand-Slam-Titel in den USA.

In Australien war er wirklich einen Schritt vom Triumph entfernt, aber nach 5 anstrengenden Sätzen musste er sich der Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, ergeben. In diesem Jahr 2021 startet Thiem sicherlich als einer der beliebtesten Tennisspieler auf die Bühne und hat sicherlich das Ziel, die Nummer eins der Welt zu werden.

Nagals Worte über Dominic Thiem

Dank seiner Ausdauer und seiner harten Arbeit wird Thiem von seinen Kollegen sehr geschätzt und von vielen jungen Tennisspielern der ATP-Tour als Vorbild angesehen. Im Verlauf eines Interviews sprach der indische Nummer 137 in der Welt Sumit Nagal über die Arbeit von Dominic Thiem.

Die beiden Spieler trafen sich bei den US Open, einem Turnier, das Thiem später gewann, aber trotz des Sieges des Österreichers in geraden Sätzen machte Nagal einen guten Eindruck. Hier sind die Worte des 23-jährigen Tennisspielers: "Dominic ist einer der Tennisspieler, die ich gerne kopieren würde.

Er hat zwar eine Einhand-Rückhand und ich nicht, aber wir spielen eine ziemlich ähnliche Art von Spiel. Es ist wichtig, dass wir uns auf dem Platz gut bewegen. Ich würde gerne mit der Intensität spielen, die er tut.

Er bleibt, um beständig und maximal zu spielen. Gegen ihn zu spielen war lange Zeit eine großartige Lernerfahrung.“ Nagal wird an den nächsten Australian Open mit den Turnierorganisatoren teilnehmen, die ihm eine Wild Card zur Verfügung gestellt haben: "Ich bin sehr froh zu wissen, dass die Australian Open mir diese Chance gegeben haben.

Melbourne und Australien sind großartig, sie haben großartige Einrichtungen und jeder liebt es, hier zu sein. Ich bin mir sicher, dass sie einen Grand Slam machen werden. Der erste Grand Slam des Jahres ist ein Turnier, das jeder spielen möchte, und es gibt ein bisschen Druck.

Ich war noch nie zu 100% auf dieses Turnier vorbereitet, aber jetzt möchte ich mein Bestes geben. " Fotokredit: Associated Press

Sumit Nagal Dominic Thiem
SHARE