Karolina Pliskova erklärt die Entscheidung, den Billie Jean Cup zu überspringen



by   |  LESUNGEN 974

Karolina Pliskova erklärt die Entscheidung, den Billie Jean Cup zu überspringen

Die Nummer 3 der Weltrangliste Karolina Pliskova glaubt, dass das tschechische Team ohne sie gut auskommen kann, da sie sich aus dem Billie Jean Cup zurückgezogen hat. Die 29-jährige Pliskova hat eine lange und anspruchsvolle Saison hinter sich, vor allem im zweiten Teil der Saison, in der sie bei fast allen Veranstaltungen, an denen sie teilgenommen hat, letzte Etappen absolviert hat.

„Ich habe mehrmals den Fed Cup gespielt und wir haben zweimal das Finale gewonnen, also weiß ich, wie schön die Emotionen sind. Aber ich werde dieses Jahr nicht im Team sein“, sagte Pliskova. "Wir haben mit Kapitän Pala und Präsident Kaderka vereinbart, dass wir Platz für andere Mädchen lassen, die es auch verdienen, vor ausverkaufter Arena und tschechischen Fans zu spielen.

Ich glaube, dass die Aufstellung des tschechischen Teams sehr stark und erfolgreich sein wird. Der Zeitplan für diese Saison ist sehr anspruchsvoll, man muss wirklich ab und zu schwierige Entscheidungen treffen, was man spielt und was man überspringt.

Ich werde versuchen, mich auf das WTA-Finals vorzubereiten, bei dem ich so weit wie möglich gehen möchte."

Pliskova konzentriert sich auf das WTA-Finals

„Ich bin sehr stolz, mich zum fünften Mal für das WTA-Finals zu qualifizieren.

Das bedeutet, dass Sie einer der Besten der Saison sind und das ist immer das Ziel. Ich freue mich darauf, in Guadalajara anzutreten", sagte Pliskova am Montag. Pliskova verpasste ihre letzte Chance auf einen Grand-Slam-Sieg im Jahr 2021, nachdem sie im Viertelfinale der US Open gegen Maria Sakkari verloren hatte.

"Ich dachte, sie hat ein sehr gutes Spiel gespielt, sehr solide. Natürlich hatte ich bei ihrem Aufschlag nicht viele Chancen, was ein bisschen frustrierend war, weil ich nicht viele Spiele dieser Art hatte," Pliskova sagte nach dem Verlust.

"Mein Aufschlag war heute so und so. Aber nur eine Break in jedem Satz. Ich dachte, wenn ich den Aufschlag vielleicht etwas länger hätte halten können, hätte ich vielleicht mehr Chancen als ich hatte."