Andrey Rublev spricht über sein bevorstehendes Treffen gegen Medvedev bei den AO



by   |  LESUNGEN 662

Andrey Rublev spricht über sein bevorstehendes Treffen gegen Medvedev bei den AO

Der russische Tennisstar Andrey Rublev hat eingeräumt, dass es nicht viele Geheimnisse geben wird, wenn er und sein enger Freund Daniil Medvedev sich bei den Australian Open treffen. Rublev, auf Platz 8 der Welt, trifft im Viertelfinale der Australian Open auf Medvedev Nummer 4 der Welt, da beide Russen hoffen, ihren ersten Grand-Slam-Titel im Melbourne Park zu holen.

Rublev hat bei den Australian Open noch keinen Satz fallen lassen, während Medwedew in fünf Sätze gedrängt wurde, als er im Achtelfinale gegen Filip Krajinovic spielte. Der Kopf-an-Kopf-Rekord zwischen den beiden Spielern steht bei Medvedev mit 3: 0, da Rublev seinen engen Freund auf ATP-Ebene noch nie geschlagen hat.

"Natürlich kennt er mein Spiel, ich kenne sein Spiel, aber am Ende muss man sich am Anfang noch gegenüberstehen, um die Realität zu sehen, die Atmosphäre zu sehen, um zu sehen, wie die Dinge funktionieren oder nicht, wie man Ich fühle mich und dann passt du dich an, " Rublev sagte per Ravi Ubha.

Rublev zielt auf sein erstes Grand Slam-Halbfinale

Die Russen haben eine starke Kampagne im Melbourne Park, als der Qualifikation Weltnummer 114 Aslan Karatsev auch das Viertelfinale des Turniers erreichte. "Mindestens einer von uns [russischen Spielern] wird im Halbfinale sein", sagte Rublev.

"Zumindest sind das die guten Nachrichten. Aber es wird ein hartes Spiel. Ich meine, das letzte Mal hat er mich im Viertelfinale der US Open geschlagen. Jetzt stehen wir wieder im Viertelfinale der Australian Open. Wir werden also sehen, was passieren wird.

Ich hoffe, wir können einen großartigen Kampf und ein großartiges Niveau zeigen. “ 2019 US Open-Vizemeister Medvedev hat in drei Spielen gegen Rublev auf ATP-Ebene keinen Satz verloren. Medvedev besiegte Rublev bei den Cincinnati Masters 2019, den St. Petersburg Open 2019 und den US Open 2020. Es bleibt abzuwarten, ob Rublev Medvedev zum ersten Mal schlagen kann.