Marta Kostyuk, die positiv auf Covid getestet hat: "Es war schwieriger als erwartet"

Die junge Ukrainerin ist bereit, ihr Ranking in Miami zu verbessern

by Weber F.
SHARE
Marta Kostyuk, die positiv auf Covid getestet hat: "Es war schwieriger als erwartet"

Das Coronavirus, wenn auch glücklicherweise mit nicht immer beträchtlicher Intensität, verschonte keine Kategorie und natürlich nicht einmal die von Profisportlern. Viele Athleten waren gezwungen, sich mit der Krankheit auseinanderzusetzen, einige mussten sich an langwierige Quarantänen halten, andere waren stärker betroffen und andere, deren positive Fälle sie daran hinderten, an Veranstaltungen teilzunehmen, die sie wochenlang hätten vorbereiten können.

Die neuesten Nachrichten betreffen die junge Tennisspielerin Marta Kostyuk (18) aus der Ukraine, die kürzlich sagte, sie habe nach der Ansteckung mit dem Virus trotz ihres jungen Alters und ihrer hervorragenden Gesundheit eine unglückliche Erfahrung gemacht.

Dies sind Martas Worte nach der schlechten Erfahrung mit dem Virus

"Vor zwei Wochen habe ich positiv auf COVID-19 getestet. Das Virus hat meine Lunge und viele meiner Funktionen stark beeinträchtigt. All dies machte die Erfahrung viel schwieriger als erwartet.

Jetzt ja, ich bin endlich auf dem richtigen Weg. Bis bald, Miami ", erklärte die junge Athletin, die, wie sie in der Nachricht sagte, beim Florida-Turnier, den Miami Open, das am 24. März beginnt, auf das Feld zurückkehren wird.

Eine Karriere, die der ukrainischen Tennisspielerin verspricht, sehr jung, aber bereits entschlossen, ihre Stimme auch bei den wichtigsten Turnieren Gehör zu verschaffen. Der Zugang zur Hauptziehung der Australian Open bereits 2018 bestätigte, dass die 2002 geborene Tennisspielerin bereit war, mit Erreichen der dritten Runde großartige Dinge zu erreichen.

Eine Eskalation, die letztes Jahr bestätigt wurde, als sie es schaffte, die dritte Runde in New York zu erobern, und auch in diesem Jahr, als sie beim Dubai-Turnier das erste Halbfinale ihrer Karriere in der WTA-Tour erreichte und weitere Positionen in der Rangliste gewann (derzeit hat sie dies getan) trat in die Top 80 der Welt ein).

Eine Jahreszeit, die, wie erwähnt, nur teilweise durch die Krankheit unterbrochen wurde, die aber dazu bestimmt sein wird, ihr andere Befriedigungen zu verschaffen, wahrscheinlich sogar noch größer als in der Vergangenheit.

Marta Kostyuk
SHARE