Liam Broady, 27, enthüllt Veränderungen, die er an seinem Leben vorgenommen hat

Broady engagierte sich und widmete sich dem Erreichen neuer Höhen auf dem Tennisplatz.

by Ivan Ortiz
SHARE
Liam Broady, 27, enthüllt Veränderungen, die er an seinem Leben vorgenommen hat

Der britische Tennisspieler Liam Broady hat bekannt gegeben, dass er bestimmte Veränderungen in seinem Leben vorgenommen hat, um neue Höhen zu erreichen. Broady, der 2014 Profi wurde, hat den größten Teil seiner Karriere auf der Challenger Tour verbracht und hofft nun, das Hauptniveau zu erreichen.

Diese Woche gewann Broady zwei knappe Spiele beim Miami Masters, um das Qualifikationsturnier zu überstehen und seinen zweiten Auftritt bei der Hauptziehung des Turniers zu erzielen. "Ich habe Spielerinterviews gelesen, die diese Läufe absolviert haben, weil ich immer gesagt habe: 'Verdammt, was haben Sie geändert?' 'Broady sagte gegenüber PA.

"Es hat sich in den letzten ein oder zwei Jahren nicht viel geändert. Ich war wahrscheinlich ein bisschen fokussierter und engagierter für das Tennis und habe mich viel besser um die Dinge auf dem Platz gekümmert, was meiner Meinung nach einen größeren Unterschied auf dem Platz gemacht hat.

"Es gibt Routinen, die ich jeden Tag mache. Ich werde dafür verarscht, aber ich mache jeden Morgen ein bisschen Achtsamkeit, eine Yoga-artige Sache, und ich bin viel konsequenter damit.“

Broady änderte seine Ernährung

"Meine Ernährung und so.

Ich nehme an, wegen Covid gibt es weniger Gelegenheit, Unheil zu stiften. Es ist alles ganz gut zusammengekommen. Ich fühle mich einfach gut «, fügte Broady hinzu. "Es wird immer Stress und Zweifel geben, aber ich fühle mich jetzt viel besser gerüstet, um damit umzugehen.

Ich habe in den letzten Jahren viel mit meinem Mentaltrainer Phil Quirk gearbeitet, aber es ist ein Prozess, nicht wahr? Man erwartet, dass es auf einmal funktioniert, aber es ist eher der Aufbau einer ganzen Reihe von Arbeiten.

Ich denke, Reife ist ein großer Teil davon. Ich bin mit vielen Dingen noch sehr unreif, aber ich denke, in den letzten ein oder zwei Jahren habe ich angefangen, ein bisschen auf die richtige Weise zu reifen. " Broady spielt in der ersten Runde von Miami gegen Miomir Kecmanovic.

Liam Broady
SHARE