Hubert Hurkacz 'Reaktion nach dem Gewinn des Miami Masters



by   |  LESUNGEN 333

Hubert Hurkacz 'Reaktion nach dem Gewinn des Miami Masters

Der polnische Tennisstar Hubert Hurkacz gab zu, dass das fast sechsmonatige Üben in Florida im Jahr 2020 zu seiner großartigen Leistung beim diesjährigen Miami Masters beigetragen hat. Hurkacz, auf Platz 37 der Welt, gab Jannik Sinner im Finale in Miami eine 7-6 (4), 6-4 Niederlage, um seinen ersten Masters 1000 Titel zu holen und den größten Titel seiner Karriere zu gewinnen.

Hurkacz hatte einen starken Start, nachdem er im ersten Satz früh mit 3: 0 in Führung gegangen war. Sinner weigerte sich jedoch aufzuhören, als er eine Break einlegte, um einen Tiebreak zu erzwingen, bei dem der Pole seinen dritten Satzpunkt umwandelte, um einen knappen ersten Satz zu gewinnen.

Hurkacz hatte auch einen starken Start in den zweiten Satz, nachdem er eine 4: 0-Führung übernommen hatte, bevor er im 10. Spiel für das Match aufschlug. "Letztes Jahr habe ich hier fast ein halbes Jahr verbracht", sagte Hurkacz in einem Interview vor Platz auf der ATP-Website.

„Ich habe hier im Frühling und Sommer bei heißem Wetter trainiert. Ich denke, das hat mir sehr geholfen, jetzt in Florida zu spielen, besonders unter diesen ziemlich schwierigen Bedingungen hier, weil es hier etwas langsam war.

Der Wind wehte manchmal von einer Seite zur anderen, also ist er riesig."

Jannik Sinner gratulierte Hubert Hurkacz

"Hubi, viele Glückwünsche für diese anderthalb Wochen", sagte Sinner. "Ich denke, du hast gezeigt, welches Talent du hast.

Ich bin stolzer, was für ein Mensch du bist. Ich muss sagen, du bist mein bester Freund auf Tour. Vielleicht sollten wir mehr Doppel zusammen spielen.“ "Die Bälle fühlten sich langsam an, als ich zum Aufschlag ging", sagte Hurkacz über das letzte Spiel.

„Offensichtlich ein schwieriger Punkt. Du willst wirklich ein paar freie Punkte bekommen und Jannik ist ein großartiger Rückkehrer. Es war ein hartes Match.“ Fotokredit: Carlos Goldman/Miami Dolphins via AP