Pablo Carreno Bustas Reaktionen nach dem Finale in Marbella



by   |  LESUNGEN 350

Pablo Carreno Bustas Reaktionen nach dem Finale in Marbella

Der spanische Tennisstar Pablo Carreno Busta gab zu, dass er etwas von seinem Niveau verloren hatte, nachdem er den ersten Satz gegen seinen Landsmann Albert Ramos-Vinolas leicht gewonnen hatte, aber er war froh, dass er es geschafft hatte, durchzukommen und einen Sieg zu holen.

Der Nummer-1-Samen Carreno Busta setzte sich in einem engen Duell mit 6: 1, 3: 6, 7: 6 (5) gegen den Vierten Samen Ramos-Vinolas durch und erreichte das Marbella-Finale. „Es war so nah. Ich weiß nicht, was im zweiten Satz passiert ist “, sagte Carreno Busta in einem Interview vor Platz.

„Zu Beginn des Spiels war ich sehr konzentriert auf mein Spiel und aggressiv. Danach begann Albert natürlich, [mehr] zurückzudrängen und [ich] begann, mein Niveau ein wenig zu verlieren. „Ich habe die ganze Zeit weiter gekämpft und möchte mich bei allen [in der Menge] für ihre Unterstützung bedanken.

Das haben wir letztes Jahr vermisst, die Publikum. Es ist sehr wichtig, diese Art von sehr engen Spielen mit einem solchen Publikum zu spielen.“

Carreno Busta war kurz davor zu verlieren

Carreno Busta hatte einen schnellen Start in das Spiel, nachdem er zwei Breaks eingelegt hatte, um im ersten Satz mit 5: 0 in Führung zu gehen.

Ramos-Vinolas kam im sechsten Spiel auf die Anzeigetafel, um das Defizit auf 5: 1 zu reduzieren, bevor Carreno Busta für den ersten Satz im folgenden Spiel aufschlage. Carreno Busta drohte, den zweiten Satz ebenfalls mit einer Break zu beginnen, aber Ramos-Vinolas rettete im Eröffnungsspiel drei Breakpoints.

Ramos-Vinolas erzielte im vierten Spiel seine erste Spielbreak und ging mit 3: 1 in Führung. Ramos-Vinolas hielt dann den Rest des Satzes an seinem Aufschlag fest, um einen dritten Satz zu erzwingen. Ramos-Vinolas startete den dritten Satz mit einer frühen Break, konnte aber im 10.

Spiel nicht für das Match aufschlagen. Im Tiebreak rettete Ramos-Vinolas zwei aufeinanderfolgende Matchbälle, bevor Carreno Busta seinen dritten Matchball umwandelte, um einen knappen Sieg zu erzielen. Fotokredit: EFE