Jannik Sinner spricht hoch von Bautista Agut, bevor er in Barcelona gegen ihn antritt



by   |  LESUNGEN 838

Jannik Sinner spricht hoch von Bautista Agut, bevor er in Barcelona gegen ihn antritt

Der aufstrebende italienische Star Jannik Sinner (19) war der erste italienische Teenager, der in die Top-20 einstieg, und startete am Dienstag bei den Barcelona Open gut in seine Kampagne. Am Montag stieg Sinner auf Platz 19 der Weltrangliste auf, bevor er am Dienstag einen komfortablen 6: 3, 6: 2-Sieg gegen der Nummer 77 der Welt, Egor Gerasimov, erzielte.

Sinner verdiente sich die erste Break des Spiels im fünften Spiel und ging mit 3: 2 in Führung, bevor er seine zweite Break im neunten Spiel sammelte, um den ersten Satz zu gewinnen. Das gleiche Szenario ereignete sich im zweiten Satz, als Sinner zwei Breaks einlegte und keines seiner Aufschlagspiele verlor, um einen geraden Sätzen Sieg zu erzielen.

"Natürlich ist es eine gute Zahl, aber für mich ist es im Moment nicht so wichtig", sagte Sinner auf der ATP-Website. "Ich versuche nur, mich Tag für Tag mit meinem Team zu verbessern und mich als Spieler und die Rangliste zu verbessern.

Ich bin froh, ein Top-20-Spieler zu sein, aber der Weg ist lang, und es gibt noch viel zu tun."

Sinner spielt als nächstes gegen Roberto Bautista Agut

Der italienische Sinner wird in der zweiten Runde von Barcelona gegen der Heimfavorite Bautista Agut kämpfen.

Der Spanier Bautista Agut besiegte seinen Landsmann Pablo Andujar mit 6: 4 und 6: 0, um in die zweite Runde vorzudringen. Sinner bereitet sich auf ein hartes Spiel vor, als er vor der zweiten Runde extrem hoch über Bautista Agut sprach.

"Er ist ein unglaublicher Spieler. Er ist sehr konsequent ", sagte Sinner. "Er hat in Dubai gegen mich verloren, er hat in Miami gegen mich verloren, jetzt spielen wir wieder hier, es ist also eine ziemlich kurze Zeit.

Wir spielen jetzt bereits unser drittes Spiel, es wird also ein sehr schweres Spiel. Er ist sehr, sehr solide. Ich habe nie auf Sand gegen ihn gespielt. Ich versuche bestmöglich bereit zu sein." Fotokredit: Tennis365