Cristian Garins Worte nach der Niederlage gegen Cameron Norrie in Estoril



by   |  LESUNGEN 974

Cristian Garins Worte nach der Niederlage gegen Cameron Norrie in Estoril

Der hochrangige chilenische Tennisspieler Cristian Garin macht sich Sorgen, nachdem er sich während des gesamten Spiels gegen den Briten Cameron Norrie bei den Estoril Open unwohl gefühlt hat. Garin, der bei der Hauptziehung der Estoril Open auf Platz 2 gesetzt wurde, gewann den Auftakt, aber der Nummer 50 der Welt, Norrie, erholte sich und gewann 3: 6, 7: 5, 6: 3 und erreichte das Estoril-Halbfinale.

"Ich habe mich auf dem Platz nicht gut gefühlt, selbst im ersten Satz. Ich habe mich nie wohl komfortabel, ich habe mich nie gut gefühlt." Ich mache mir Sorgen ", sagte Garin nach dem Spiel, wie Jose Morgado enthüllte.

Garin sparte im fünften Spiel des Spiels vier Breakpoints, bevor er im folgenden Spiel die erste Break des Spiels erzielte. Der Chilene gewann dann seinen Aufschlag im neunten Spiel, um den ersten Satz zu gewinnen. Norrie konnte im achten Spiel keinen seiner drei aufeinander folgenden Breakpoints umwandeln, brach jedoch Garin im 12.

Spiel, um den zweiten Satz zu gewinnen und einen dritten Satz zu erzwingen. Norrie verlor seinen Aufschlag im Eröffnungsspiel des dritten Satzes, verdiente sich jedoch schnell zwei Breaks, um das Defizit zu überwinden und einen Sieg mit drei Sätzen zu erzielen.

Cameron Norrie lobte Cristian Garin

"Garin ist immer so hart im Sand und ich denke, es ist einer meiner besten Siege auf dem Sand", sagte Norrie vor Platz auf der ATP-Website. „Es war eine Schlacht. Er kam etwas schärfer heraus als ich.

Ich habe es geschafft, im zweiten Satz ein gutes Rückspiel zu spielen, um dort zu brechen, habe meine Nerven gehalten und bei den 3: 2, 4: 2-Spielen einige meiner besten Tennisspiele der Woche gespielt." Norrie wird gegen Marin Cilic (Nummer 6) um einen Platz im Estoril-Finale kämpfen.

Cilic gewann den Tiebreak des ersten Satzes gegen den Zweitplatzierten von Wimbledon im Jahr 2018, Kevin Anderson, bevor der Südafrikaner das Spiel wegen einer Verletzung zurückzog. Cilic, der US Open-Champion von 2014, ist jetzt 32 Jahre alt und glaubt, dass er die Tour noch mindestens drei Jahre spielen kann.

"Ich sehe mich noch 3, 4 oder 5 Jahre als Spieler. Ich fühle mich sehr gut und gesund", sagte Cilic per Jose Morgado. Fotokredit: Sportskeeda