Pablo Andujar: `Roger Federers Eleganz ist einzigartig und gehört in die Schule´



by   |  LESUNGEN 624

Pablo Andujar: `Roger Federers Eleganz ist einzigartig und gehört in die Schule´

Roger Federer spielt sein drittes Spiel der Saison gegen einen anderen Veteranen, Pablo Andujar, in Genf. Es ist das erste Treffen zwischen zwei erfahrenen Rivalen und dem, den der Spanier nie vergessen wird, bereit, mit seinen Kindern und Enkeln darüber zu sprechen!

Pablo musste in den Jahren 2016 und 2017 wegen einer Verletzung 13 Monate auslassen, erholte sich und wusste genau, wie schwierig es für Roger ist, schwere Knieprobleme und zwei Operationen im Februar und Mai letzten Jahres zu überwinden.

Andujar lobte der Schweizer und sprach über seine Eleganz und sein Talent, das Teil jeder Tennisschule und -akademie sein sollte.

Andujar teilte seine Gedanken darüber, zum ersten Mal gegen Federer zu spielen

"Ich bin wirklich aufgeregt.

Es war etwas, das ich wollte, um gegen Roger zu spielen, nur um meinen Kindern und meinen Enkeln zu sagen, wenn ich älter werde, dass ich gegen ihn gespielt habe. Das ist etwas, wonach ich gesucht habe. Ich habe Rafa und Novak gespielt und musste diesen Kreis schließen.

Ich wusste, dass ich nicht viele Möglichkeiten haben würde, weil Jahre weitergehen. Ich freue mich sehr, auch in der Schweiz gegen Roger zu spielen. Ich denke, wenn Sie gegen Rafa, Novak und Roger spielen, wurden diese Jungs zu Mythen.

Sie sind etwas jenseits des Sports. Natürlich ist Rogers Eleganz etwas Einzigartiges, und das gilt für alle Tennisschulen. Wir sehen ihn mit der Technik und allem. Ich würde sagen, das Wichtigste ist, dass sie den Sport ausgebaut haben und jetzt über dem Sport stehen.

Ich habe Verständnis für alle Spieler, die mit Langzeitverletzungen zu kämpfen haben, und natürlich ist Roger einer von ihnen. Ich weiß, wie schwierig es ist, weil man manchmal versucht, zurückzukommen, und dann tut es weh.

Zumindest für mich, und Sie haben viele Zweifel; Es ist eine Herausforderung für Ihre Mentalität. Aber ich denke mit dem Level, das er hat und wie er spielt, wenn er 100% fit ist, wird er wieder Roger Federer sein.

In diesem Sinne wird es wahrscheinlich nicht so schwer sein, auf mein Niveau zurückzukehren. Wenn Sie nach einer langen Zeit ohne Spiel zurückkommen, fühlen Sie sich natürlich nicht so, wie wenn Sie in den letzten Wochen viele Spiele gespielt haben.

Aber wir sprechen von Roger Federer und nicht von Pablo Andujar, was wahrscheinlich der große Unterschied ist. Er ist so talentiert; Auch wenn er nicht so viele Spiele bestritten hat, denke ich, dass er das vorherige Level von vor ein paar Jahren erreichen kann ", sagte Pablo Andujar. Fotokredit: Associated Press