Carlos Alcaraz: Ich fühle mich als Samen nicht anders



by   |  LESUNGEN 588

Carlos Alcaraz: Ich fühle mich als Samen nicht anders

Der aufstrebende spanische Star Carlos Alcaraz hat seinen ersten Auftritt als gesetzter Spieler bei einem ATP-Event, besteht jedoch darauf, dass nichts anders ist als er. Alcaraz, auf Platz 7 gesetzt, startete am Dienstag seine Umag-Kampagne gegen den ehemaligen Top-10-Spieler Lucas Pouille.

Alcaraz, auf Platz 73 der Weltrangliste, erholte sich von einem Defizit von einem Satz und besiegte Pouille mit 3-6, 6-2, 6-2. "Ich fühle mich als Samen nicht anders, weil ich immer noch mit dem Ziel zu diesen Turnieren komme, zu wachsen und diese Art von Spielen zu spielen," Alcaraz sagte, wie auf der ATP-Website zitiert.

„Letztendlich sind es die Matches, die zählen und einem Erfahrung geben und aus denen man lernt. Ich komme zu diesen Turnieren, um von den wirklich großartigen Spielern zu lernen."

Alcaraz feiert Comeback-Sieg in Umag

Alcaraz hatte im dritten Spiel den ersten Breakpoint des Spiels, aber Pouille rettete ihn und ging mit 2:1 in Führung.

Nachdem er im dritten Spiel einen Breakpoint nicht umsetzen konnte, ließ Alcaraz seinen Aufschlag im sechsten Spiel fallen, als Pouille mit 4: 2 in Führung ging. Pouille aufschlage dann im neunten Spiel routinemäßig für den ersten Satz.

Nachdem er den ersten Satz verloren hatte, erholte sich Alcaraz zu Beginn des zweiten Satzes gut, als er die ersten beiden Spiele des Satzes gewann. Sein Vorsprung war jedoch nur von kurzer Dauer, da Pouille im dritten Spiel das Break wieder gut machte.

Pouille rettete dann im vierten Spiel einen Breakpoint, um den Satz auf zwei Spiele pro Stück auszugleichen. Nachdem er eine frühe Führung im zweiten Satz verloren hatte, gruppierte sich Alcaraz neu und holte sich aufeinander folgende Spiele und gewann vier Spiele in Folge, um einen dritten Satz zu erzwingen.

Alcaraz' Lauf setzte sich zu Beginn des dritten Satzes fort, als der aufstrebende spanische Star die ersten fünf Spiele des dritten Satzes gewann. Pouille aufschlage das sechste Spiel des dritten Satzes, um den Rückstand auf 5:1 zu reduzieren und Alcaraz' neun Spiele zu beenden.

Pouille erholte sich im siebten Spiel eine Break, verlor aber im achten Spiel erneut seinen Aufschlag, als Alcaraz einen Comeback-Sieg feierte. Fotokredit: Croatia Open Umag