Brandon Nakashima strebt den ersten ATP-Titel während des US-Hartplatzschwungs an

Nakashima belegte letzte Woche im Finale von Los Cabos den zweiten Platz hinter Cameron Norrie.

by Weber F.
SHARE
Brandon Nakashima strebt den ersten ATP-Titel während des US-Hartplatzschwungs an

Der aufstrebende amerikanische Star Brandon Nakashima war mit seinem Ergebnis in Los Cabos zufrieden, obwohl er das Finale leicht verlor. Nakashima, der in seinem ersten ATP-Finale spielte, erlitt eine 6: 2, 6: 2-Niederlage gegen den an Nummer 1 gesetzten Cameron Norrie.

Nakashima, der jetzt als Nummer 115 die beste Platzierung seiner Karriere genießt, hofft, beim US-Hartplatzschwungs seinen ersten ATP-Titel vor seinen heimischen Fans zu gewinnen. „Ein erstes ATP-Finale zu erreichen, ist eine großartige Leistung für mich, aber wir wollen natürlich am Ende dieser Woche ganz oben stehen.

Ich weiß jetzt aus dieser Woche und dieser Niederlage, woran ich arbeiten muss, um diesen Titel das nächste Mal nach Hause zu bringen“, sagte Nakashima auf der ATP-Website. „Hoffentlich kann ich bei diesen nächsten Turnieren in den USA vor den US Open einige gute Ergebnisse erzielen und hoffentlich auch meinen ersten ATP-Titel holen.

„Ich habe definitiv viel aus dieser Woche gelernt – sowohl positiv als auch negativ – woran ich arbeiten muss, insbesondere meine Fitness muss sich verbessern, wenn ich all diese harten Spiele diese Woche bestreite.“

Nakashima hatte gegen Norrie keine Chance

Norrie, der sein viertes ATP-Finale der Saison bestreitet, hat Nakashima leicht abgewehrt, um seinen ersten ATP-Titel zu holen.

"Ich bin sehr glücklich. Ich könnte nicht stolzer auf mich sein, stolz auf mein Team und wie ich die Woche gemeistert habe. Ich bin glücklich, wie ich mich jedes Spiel verbessert habe. Ich habe meine Erfahrung heute ein wenig genutzt und ich denke, sie hat sich im Spiel gezeigt", sagte Norrie, wie auf der ATP-Website zitiert.

"Ich denke, es ist ein riesiger Bonus. Es war immer mein Ziel, meinen ersten Titel zu holen. Offensichtlich hatte ich in diesem Jahr drei Finals verloren, daher war es sehr schön, heute über die Ziellinie zu kommen.

Ich werde es heute Abend genießen und dann direkt wieder an die Arbeit gehen." Fotokredit: Getty Images

Brandon Nakashima Cameron Norrie
SHARE