Dusan Lajovics Worte nach dem Überraschungssieg gegen Auger-Aliassime in Toronto

Lajovic überraschte die Nummer 9 gesetzte Felix Auger-Aliassime in Toronto.

by Fischer P.
SHARE
Dusan Lajovics Worte nach dem Überraschungssieg gegen Auger-Aliassime in Toronto

Dusan Lajovic, Nummer 44 der Weltrangliste, war mit seinem Spiel gegen Felix Auger-Aliassime auf Platz 16 in der zweiten Runde des Toronto Masters zufrieden. Lajovic, eine ehemalige Nummer 23 der Welt, überraschte den neunten gesetzten Auger-Aliassime mit 7: 5, 6: 4 und zog in die zweite Runde des Toronto Masters ein.

Lajovic hatte im fünften Spiel die ersten Breakpoints des Spiels, konnte aber nicht konvertieren. Lajovic setzte jedoch den Aufschlag von Auger-Aliassime unter Druck, als er den Kanadier im 11. Spiel brach, bevor er im 12.

Spiel für den ersten Satz aufschlug. Im zweiten Satz rettete Lajovic im zweiten Spiel einen Breakpoint, bevor er im dritten Spiel Auger-Aliassime brach und mit 2:1 in Führung ging. Auger-Aliassime hatte im folgenden Spiel die Chance, Lajovics Aufschlag sofort zu brechen, aber Lajovic rettete im vierten Spiel einen Breakpoint und ging mit 3-1 in Führung.

Lajovic aufschlage dann im 10. Spiel für das Spiel, als er seinen ersten Matchball verwandelte. "Ich bin zufrieden damit, dass ich von Anfang bis Ende spielen konnte", sagte Lajovic. „Das Spiel beim 4:3 im zweiten Satz, als ich aufschlage, war wirklich knifflig.

Ich bin froh, dass ich in manchen Momenten ein bisschen Glück hatte, aber das Wichtigste war, dass ich das Spiel kontrollieren und ihm Unbehagen bereiten konnte.“

Auger-Aliassime hatte seine Chancen gegen Lajovic

Auger-Aliassime bedauerte, im zweiten Satz Breakchancen nicht genutzt zu haben.

"Wenn man sich das Spiel insgesamt ansieht, vor allem im zweiten Satz, hatte ich das Gefühl, dass ich Chancen hätte, eine Break zu machen, mir die Chance zu geben, vielleicht drei Sätze zu spielen, aber so ist es," sagte Auger-Aliassime.

Als nächstes spielt Lajovic gegen Casper Ruud, der drei Titel in Folge gewonnen hat. Es bleibt abzuwarten, ob Lajovic einen weiteren Überraschungssieg einfahren kann. Fotokredit: Cristopher Katsarov/The Canadian Press

Dusan Lajovic Felix Auger-aliassime
SHARE