Die Worte von Roberto Bautista Agut nach dem Sieg über Nick Kyrgios bei den US Open



by   |  LESUNGEN 2408

Die Worte von Roberto Bautista Agut nach dem Sieg über Nick Kyrgios bei den US Open

Die Nummer 21 der Welt, Roberto Bautista Agut, war mit seiner Leistung gegen den sechsmaligen ATP-Champion Nick Kyrgios bei den US Open am Montagabend zufrieden. Bautista Agut, auf Platz 18 gesetzt, besiegte die ehemalige Nummer 13 der Welt, Kyrgios, mit 6-3, 6-4, 6-0, um die zweite Runde in Flushing Meadows zu erreichen.

Es war das dritte Aufeinandertreffen beider Spieler und der zweite Sieg für Bautista Agut. "Ich habe gut gespielt", sagte Bautista Agut auf der ATP-Website. „Wir haben einen sehr guten ersten Satz auf hohem Niveau gespielt, mit viel Intensität in den Ballwechseln und [mit] hohem Tempo.

Ich bin glücklich, in drei Sätzen gewonnen zu haben, [da] ich denke, dass ich solide und aggressiv gespielt habe.“

Kyrgios gab zu, dass Bautista Agut ihn überspielt hat

"Um ehrlich zu sein, sie haben mich einfach überwunden", sagte Kyrgios gegenüber ABC News.

"Alles Lob gebührt ihm; er ist ein verdammt guter Spieler. Ich hatte im ersten Satz einen Breakpoint, habe ihn leider nicht genutzt, und so kleine Dinge können ein Match drehen, wenn man gegen einen Weltklassespieler wie Roberto spielt." Kyrgios hatte die Chance, das Spiel mit einer Break zu beginnen, aber Bautista Agut rettete im Eröffnungsspiel des Matches einen Breakpoint.

Nachdem Bautista Agut frühzeitig einen Breakpoint gerettet hatte, holte sich Bautista Agut im sechsten Spiel das erste Break des Matches und aufschlage im neunten Spiel für den ersten Satz. Bautista Agut setzte sein gutes Spiel zu Beginn des zweiten Satzes fort, nachdem er Kyrgios im fünften Spiel zur 3:2-Führung gebrochen hatte.

Der Spanier verwandelte dann seinen zweiten Set Point im 10. Spiel um zwei Sätze in Führung zu gehen. Nachdem er den zweiten Satz verloren hatte, brach das Spiel von Kyrgios völlig zusammen, als Bautista Agut im dritten Satz drei Breaks holte und einen komfortablen Sieg in geraden Sätzen erzielte.

Bautista Agut steht nun vor einem weiteren schwierigen Duell, da er als nächstes gegen den aufstrebenden finnischen Star Emil Ruusuvuori spielt.