Kei Nishikori gibt ein Update zu seiner problematischen Schulter



by   |  LESUNGEN 1091

Kei Nishikori gibt ein Update zu seiner problematischen Schulter

Die frühere Nummer 4 der Welt, Kei Nishikori, freute sich, dass es ihm am Dienstag bei den US Open gelungen ist, die Nummer 113 der Weltrangliste Salvatore Caruso zu besiegen. Nishikori, jetzt auf Platz 56 der Weltrangliste rangiert, hatte einen furiosen Start in das Match, aber Caruso verbesserte sein Niveau im dritten Satz, um einen vierten Satz zu erzwingen.

Nishikori behielt jedoch seine Konzentration bei, als er Caruso eine 6-1, 6-1, 5-7, 6-3 Niederlage übergab, um in die zweite Runde der US Open einzuziehen. "Ich bin erleichtert. Er hat angefangen, besser zu spielen, hat sich im dritten Satz an meinen schnellen Rhythmus gewöhnt, ich hatte ein bisschen Panik," Nishikori sagte nach seinem Sieg per Seiadoumogera / Twitter.

Nishikoris Schulter hat gut reagiert

Nishikori wird seit geraumer Zeit von einem Schulterproblem geplagt, aber seine Schulterprobleme bereiteten ihm während seines Auftaktspiels bei den US Open keine Probleme. "War nicht schlecht.

Es hat sich jeden Tag verbessert, ich kann nicht sagen, dass es vollständig verheilt ist, aber heute war es in Ordnung. Ich habe erst vor kurzem mit dem Aufschlagtraining begonnen und wünschte, ich hätte im ersten und zweiten Satz mehr ersten Aufschlag machen können, aber es war gut für das erste Spiel nach einer Pause," sagte Nishikori über ihre nervige Schulter.

Nishikori startete schnell in das Spiel, nachdem er in Folge Breaks einlegte und so früh mit 4:0 in Führung ging. Caruso aufschlage für das fünfte Spiel, um auf das Brett zu kommen, verlor jedoch seinen Aufschlag im siebten Spiel erneut, als Nishikori den ersten Satz bequem gewann.

Nishikori setzte sein großartiges Spiel im zweiten Satz fort, nachdem er Caruso zweimal gebrochen hatte, um eine komfortable Zwei-Satz-Führung zu übernehmen. Nachdem Caruso seinen Aufschlag in den ersten beiden Sätzen fünf Mal verloren hatte, aufschlage er im dritten Satz viel besser und holte sich im 12.

Spiel seine erste Break des Spiels, um einen vierten Satz zu erzwingen. Nishikori verlor seinen Aufschlag im vierten Satz zweimal, holte sich aber vier Breaks, um die Arbeit in vier Sätzen zu erledigen.