John Millman nach Nur-Sultan-Sieg: Lange Matches sind nicht gut für mein Alter

Millman reagiert auf den Sieg gegen Jaume Munar im Achtelfinale beim Nur-Sultan.

by Fischer P.
SHARE
John Millman nach Nur-Sultan-Sieg: Lange Matches sind nicht gut für mein Alter

Der 32-jährige John Millman scherzte, dass lange Matches in seinem Alter nicht gut für ihn seien, nachdem er sich im Viertelfinale von Nur-Sultan durchgekämpft hatte. Millman, auf Platz 48 der Weltrangliste, besiegte den Spanier Jaume Munar 6-4, 6-7 (5), 7-5 nach drei Stunden und neun Minuten Spielzeit.

Auch Millman brauchte in seinem ersten Match bei Nur-Sultan drei Sätze. „Diese langen Matches sind nicht gut in meinem Alter, das sage ich dir!“ Millman sagte in seinem Interview nach dem Match laut der ATP-Website.

„Aber schau, es war so ein körperlicher Kampf da draußen. Ich fand das Niveau sehr gut. Ich dachte, ich hätte mich gegenüber gestern verbessert, was mein Spiel angeht. Aber Herr Munar, er ist ein harter Konkurrent.

Sein Körper hat ihn wohl gegen Ende ein wenig im Stich gelassen. Ich muss dir sagen, mein Körper fühlte sich auch nicht so toll an. Es war so ein physisches Match und ich bin so glücklich, meinen Aufenthalt hier zu verlängern.“

Millman hofft, seinen Nur-Sultan-Titel verteidigen zu können

Millman, eine ehemalige Nummer 33 der Welt, holte sich letztes Jahr endlich seinen ersten ATP-Titel in Nur-Sultan, nachdem er Adrian Mannarino im Finale besiegt hatte.

„Für mich war es massiv. Es ist eine wirklich herausfordernde Sache, und es ist etwas, das ich mir in den letzten Jahren als Ziel gesetzt hatte“, sagte er. „Es gab viele gute Spieler, die es nicht geschafft haben, einen Titel auf ATP-Niveau zu knacken und zu holen.

„Ich hatte das Gefühl, mich ein paar Mal in eine Position gebracht zu haben. Ich war schon in einigen Finals dabei, also durchzukommen und ein Ziel zu erreichen, war etwas ganz Besonderes. Es war mental ein wirklich herausforderndes Jahr für alle, also war ich stolz darauf, es so machen zu können, denn es hat deine Belastbarkeit wirklich auf die Probe gestellt. Der Triumph war der Höhepunkt von viel harter Arbeit und Belastbarkeit.“

John Millman Jaume Munar
SHARE