Stefanos Tsitsipas: In Indian Wells fühlt man sich genauso geehrt wie beim Grand Slam



by   |  LESUNGEN 1598

Stefanos Tsitsipas: In Indian Wells fühlt man sich genauso geehrt wie beim Grand Slam

Die Nummer 3 der Welt, Stefanos Tsitsipas, freut sich, wieder in Indian Wells zu sein, da er sagt, dass er in Indian Wells die gleiche Ehre empfindet wie bei einem Grand Slam. Der 23-jährige Tsitsipas steht vor seinem dritten Auftritt in Indian Wells.

Tsitsipas hat es in Indian Wells noch nicht über die zweite Runde geschafft. „Kalifornien ist ein großartiger Ort für Tennis mit großartigem Wetter und idealen Bedingungen“, sagte Tsitsipas per Tennishead.

„Wenn es darum geht, Dinge für Spieler zu organisieren, ist es großartig. Indian Wells gilt als eines der besten Tennisturniere der Welt und jeder einzelne Spieler freut sich darauf, hier zu spielen. „Es fühlt sich wie eine große Sache an, man fühlt sich bei diesem Turnier und Miami genauso geehrt wie bei einem Slam.

Da ist was dran“.

Tsitsipas würdigt die amerikanische Tennisgeschichte

„Amerikaner lieben Sport. Das amerikanische Publikum schätzt Tennis auf hohem Niveau. Sie haben sich in den letzten Jahren wirklich mit Tennis beschäftigt.

Sie hatten großartige Tennisspieler in den USA. Ich bin damit aufgewachsen, sie zu beobachten", bemerkte Tsitsipas. „Pete Sampras, Andre Agassi, Michael Chang und Jim Courier. Sie haben dem Sport so viel gegeben und das ist der Grund, warum wir jetzt hier sind.“ Vor einigen Tagen rief Tsitsipas die Fans dazu auf, ihm in Indian Wells ihre Unterstützung zu zeigen, da er dieses Jahr beim Turnier einen großen Auftritt hinlegen will.

"Hey allerseits, Stefanos hier, Leute, es ist aufregend, zurück zu sein. Es ist wirklich lange her, dass ich wieder hier war. Bitte kommt, unterstützt mich, zeigt etwas Liebe, diese Woche, nächste Woche und die ganze Zeit hier.

Es ist so ein schönes Turnier, an dem man teilnehmen kann. Zurück in Indian Wells zu sein gibt mir einfach gute Vibes. Unterstützen Sie mich und lassen Sie uns dies zu einer großartigen Fahrt machen," Tsitsipas sagte in einer Nachricht auf dem Twitter-Account des Turniers.