Frances Tiafoes Reaktion nach dem überraschenden Sieg über Stefanos Tsitsipas in Wien



by   |  LESUNGEN 1407

Frances Tiafoes Reaktion nach dem überraschenden Sieg über Stefanos Tsitsipas in Wien

Der amerikanische Tennisspieler Frances Tiafoe hat es genossen, den Wienern eine Show zu zeigen und die Nummer 3 der Welt, Stefanos Tsitsipas, zu überraschen. Tiafoe, auf Platz 49 der Weltrangliste, überraschte den topgesetzten Tsitsipas mit 3-6, 6-3, 6-4 und erreichte das Wiener Viertelfinale.

„Die Fans werden früh im Match verrückt. Ich möchte spielen. Ich möchte da draußen sein, ich möchte alles geben. Du hast kleine Kinder, die 'Big Foe' schreien, und darum geht es", sagte Tiafoe.

"Es ist fast egal, gegen wen du spielst. Natürlich möchte ich Stefanos und diese Jungs schlagen, es ist immer gut, einen Lebenslauf zu haben. Es war großartig."

Tiafoe hofft, dass er den Fans ein unvergessliches Erlebnis beschert hat

"Ich liebe es einfach, in einem vollen Haus zu spielen.

Ich fühle mich zu Hause. Ich habe das Gefühl, dass es darum geht", sagte Tiafoe. „Das Ergebnis ist manchmal fast irrelevant. Sie haben Kinder, die das Stadion betreten, die Eltern, die diese Kinder mitbringen, sie zahlen ihr hart verdientes Geld, um mir beim Spielen zuzusehen.

Ich möchte, dass die Leute Spaß haben, so wie ich Spaß habe ... Ich empfinde es als meine Pflicht, „A“ zu geben, alles zu geben, aber auch dafür zu sorgen, dass alle Spaß haben. Diese Kinder an der Spitze des Stadions, ich möchte, dass sie nach Hause gehen und sich daran erinnern, dass [sie] Frances Tiafoe spielen gesehen haben und [sie] eine tolle Zeit hatten." Tsitsipas holte sich im sechsten Spiel die erste Break des Matches und hielt dann seinen Aufschlag den Rest des Weges durch, um den ersten Satz zu gewinnen.

Tiafoe verdiente sich seine erste Break des Matches im achten Spiel des zweiten Satzes, bevor er im folgenden Spiel für einen dritten Satz aufschlug. Nachdem er den zweiten Satz verloren hatte, startete Tsitsipas positiv in den dritten Satz, als er die ersten drei Spiele gewann.

Tiafoe reagierte jedoch schnell, als er hintereinander fünf Spiele in Folge gewann und mit 5: 3 in Führung ging. Tsitsipas aufschlage das neunte Spiel, um Tiafoes Fünf-Spiele-Lauf zu beenden, aber der Amerikaner aufschlage für das Match im 10. Spiel.