Der Wimbledon-Junior-Einzelmeister 2021 verrät einen Rat, den er von Medvedev erhält



by   |  LESUNGEN 488

Der Wimbledon-Junior-Einzelmeister 2021 verrät einen Rat, den er von Medvedev erhält

Samir Banerjee, Wimbledon-Junior-Einzelmeister 2021, genoss es, mit Daniil Medvedev zu sprechen und zu hören, was er zu sagen hatte. Medvedev, auf Platz 2 der Weltrangliste, ist einer der besten Spieler der Welt, während Banerjee hofft, eines Tages diese Höhen zu erreichen.

„Ich habe viel mit Medvedev gesprochen. Er sagte, dass jeder auf diesem Niveau gut ist, nicht einmal in den Top 8, aber in den Top 200, 300, sind alle ziemlich auf dem gleichen Niveau. Es kommt nur auf kleinere Dinge an“, sagte Banerjee der ATP Finals-Website.

„Er sagte, natürlich gehört ein bisschen Glück dazu, aber es ist die Art und Weise, wie man sich vorbereitet, wie man jede Woche vorgeht. Er sagte, dass einige Jungs in der ersten Runde drei, vier Wochen in Folge verlieren und dann ein Turnier gewinnen.

Er sagte, er sei einfach sehr konstant, er machte Viertelfinale, Halbfinale, Finale. „Ich denke, jede ihrer Reisen ist ziemlich einzigartig und sie alle haben diese Phase mit einzigartigen Spielstilen und einzigartigen Persönlichkeiten erreicht.“

Banerjee genießt es, in der Nähe von Medvedev

Banerjee ist einer der diesjährigen Teilnehmer der Nitto ATP Finals Junior Schlag Partner Initiative.

"Es war großartig. Einfach nur mit all diesen Top-Jungs trainieren zu können, zu sehen, wie sie sich verhalten, wie sie ihre Trainings durchführen, wie sie sich auf Spiele vorbereiten, wie sie in den Umkleidekabinen sind, es ist ziemlich cool“, sagte Banerjee.

"Es ist etwas, von dem ich nicht dachte, dass ich es sehen kann" Ross Hutchins, Chief Tour Officer von ATP, sagte: „Seit 2016 freuen wir uns, einige der weltbesten Junioren als Trainingspartner zu den Nitto ATP Finals einzuladen.

Die Interaktion mit den besten Spielern der Welt und das Erleben von Spitzen-Tennis aus erster Hand ist unglaublich wichtig für die Entwicklung und den Fortschritt der Spieler. Viele der Junioren, die wir zu Gast haben, haben der Tour einen beeindruckenden Stempel aufgedrückt.

Jerome und Samir haben diese Woche hervorragende Arbeit geleistet und ich bin zuversichtlich, dass es eine Erfahrung ist, die sie nie vergessen werden.“