Wimbledon-Junior-Champion Mochizuki verrät den Rat, den Nishikori ihm gegeben hat



by   |  LESUNGEN 729

Wimbledon-Junior-Champion Mochizuki verrät den Rat, den Nishikori ihm gegeben hat

Shintaro Mochizuki, der Meister im Einzel der Jungen von Wimbledon von 2019, erhielt einige Ratschläge von Kei Nishikori, nachdem er zum ersten Mal mit dem Vizemeister der US Open 2014 an der IMG Academy trainiert hatte.

Der 18-jährige Mochizuki ist einer der vielversprechendsten Spieler der Welt und gewann 2019 den Wimbledon Junior-Einzeltitel. Nishikori war in den letzten zehn Jahren einer der besten Spieler der Tour und die Japaner hoffen, dass Mochizuki der nächste große japanische Spieler wird.

Mochizuki steht auf Platz 387 der Weltrangliste und strebt 2022 seinen ersten Durchbruch an. „Es wäre schön, solche Erfahrungen zu machen, wenn Ihr Körper noch unreif ist. Sie können kein einfaches Machtspiel gewinnen, versuchen Sie, geduldig zu sein, herumzulaufen und tief zu schlagen", sagte Mochizuki.

Mochizuki wuchs mit Bewunderung für Federer auf

Mochizuki wuchs mit Bewunderung für Federer auf und als er ihn kennenlernte, wurde ihm klar, dass der Schweizer auch ein netter Mensch ist.

"Ich schaue seit meiner Kindheit zu Federer auf und mag ihn immer noch sehr, ich möchte so sein wie er. Er ist irgendwie unlesbar, verbirgt seine Gefühle auf dem Platz, ich denke, das sollte seinen Gegner beunruhigen", sagte Mochizuki über Federer.

"Ich habe bei ATP Finals mehrmals mit ihm trainiert, er ist ein netter Typ abseits des Platzes, ein lustiger Mensch, das ist schön." Unterdessen strebt der japanische Top-Tennisspieler Nishikori eine große Saison 2022 an.

"Ich bin immer noch ungefähr auf Platz 50, muss wieder in den Top-20 oder 30 sein, um bei den Grand Slams gesetzt zu werden. Ich möchte in den nächsten Jahren wieder auf die Position zurückkehren, um bei den Grand Slams Halbfinals zu machen, das ist eine meiner Motivationen, die Atmosphäre der Slams ist besonders", sagte Nishikori.

Nishikori hat in den letzten Jahren mit verschiedenen Verletzungen zu kämpfen und es bleibt abzuwarten, ob er eine große Saison 2022 haben kann.