Kyrgios: Wir alle machen schwere Zeiten durch,kontaktiere mich,wenn du Hilfe brauchst



by   |  LESUNGEN 783

Kyrgios: Wir alle machen schwere Zeiten durch,kontaktiere mich,wenn du Hilfe brauchst

Der sechsmalige ATP-Champion Nick Kyrgios sagt, dass ihn nichts glücklicher macht, als anderen zu helfen, herausfordernde und schwierige Zeiten zu meistern. Kyrgios, eine ehemalige Nummer 13 der Welt, hat diejenigen, die schwere Zeiten durchmachen, ermutigt, den Kopf hochzuhalten.

Außerdem stellte sich Kyrgios jedem zur Verfügung, der irgendeine Art von Führung brauchte. "Nichts macht mich glücklicher, wenn ich den Menschen um mich herum Selbstvertrauen geben und ihnen bei Herausforderungen helfen kann," sagte Kyrgios in einem Instagram-Post.

„Mit Tennis oder mit dem Leben. Ich habe wirklich versucht, etwas zurückzugeben, versucht, Menschen bei persönlichen oder beruflichen Herausforderungen zu begleiten und zu helfen. Wir sind alle Menschen!! Wir sind alle gleich.

Kopf hoch, wir haben alle unsere eigenen Probleme, wir müssen uns gegenseitig HELFEN. Hör auf zu vergleichen und das Gefühl zu haben, dass du nicht genug bist…. Wenn Sie Anleitung brauchen, erreichen Sie mich!"

Kyrgios erhält eine Wildcard für Melbourne

Kyrgios wird vor den Australian Open ein ATP-Event in Melbourne spielen.

Kyrgios lobte Tennis Australia für die Organisation eines Tennissommers, da er hofft, vor seinen heimischen Fans eine gute Leistung zu erbringen. „Tennis Australia hat großartige Arbeit geleistet, die Dinge zusammenzubringen und uns mehr Möglichkeiten zu geben, vor den Australian Open zu Hause zu spielen.

Es ist großartig, mir eine Wildcard zu geben – ich werde mein Bestes tun, um den Fans eine Show zu bieten." Die Saison 2021 von Kyrgios endete vorzeitig, als er nach dem Laver Cup nach Australien zurückkehrte.

Kyrgios hatte eine gute Nebensaison und hofft auf gute Ergebnisse in Australien,“ sagte Kyrgios. "Ich freue mich, freue mich auf den Sommer in Australien und drücke allen Beteiligten die Daumen, dass alles glatt läuft."