Alex de Minaurs Reaktion nach dem überraschenden Sieg über Berrettini im ATP Cup



by   |  LESUNGEN 1016

Alex de Minaurs Reaktion nach dem überraschenden Sieg über Berrettini im ATP Cup

Alex de Minaur war nach seinem überraschenden Sieg über Matteo Berrettini beim ATP Cup am Sonntag emotional. Australien begann nach der Niederlage von Max Purcell gegen Jannik Sinner mit einem Nachteil, aber De Minaur verstärkte sich im nächsten Match, um ein entscheidendes Match zu erzwingen.

Berrettini war der Favorit auf den Sieg gegen de Minaur, aber der Australier lieferte eine großartige Leistung ab und gewann 6-3, 7-6 (4). De Minaur freute sich über einen so großartigen Auftritt in der Ken Rosewall Arena in Sydney.

"Dieser Platz bringt das Beste aus mir heraus", sagte ein emotionaler de Minaur laut der ATP-Cup-Website. „Es geht nicht darum, wie oft man niedergeschlagen wird. Es geht darum, wie oft man niedergeschlagen wird und wieder aufsteht."

Alex de Minaur ist an einem guten Ort

Die Saison 2021 war eine Herausforderung für de Minaur, aber er ist jetzt gesund und hofft auf eine großartige Saison 2022. "Meine ganze Karriere lang hatte ich ein paar Rückschläge, aber schau, ich bin zurück", sagte de Minaur.

"Ich habe wirklich hart gearbeitet, um hier zu sein, ich bin in der besten Form meines Lebens und ich bin bereit für ein großes Jahr." Berrettini stand letztes Jahr im Wimbledon-Finale und genießt als Nummer 7 der Welt die beste Platzierung seiner Karriere.

Vor dem Match bestand Berrettini darauf, dass de Minaur kein einfacher Gegner sei und es für ihn schwer werden würde. "Alex ist ein wirklich kniffliger Spieler, besonders hier in Sydney, in seinem Heimatland", sagte Berrettini.

„Er hat hier sein bestes Tennis gespielt. Ich denke, diese Atmosphäre bringt ihn dazu, sein bestes Tennis zu spielen, also wird es ein sehr hartes Match. Aber ich mag es, wenn die Atmosphäre so ist. Ich mag es, wenn die Stadien voll sind und die Leute dich anfeuern oder gegen dich sind. Ich freue mich sehr auf dieses Match.“