Craig Tiley gibt an, dass es bei den Australian Open ungeimpfte Spieler geben wird



by   |  LESUNGEN 2502

Craig Tiley gibt an, dass es bei den Australian Open ungeimpfte Spieler geben wird

Craig Tiley, der Direktor des Australian Open-Turniers, hat angedeutet, dass einigen Spielern medizinische Ausnahmegenehmigungen gewährt wurden, aber er wird die Namen nicht preisgeben. Tiley sagte jedoch, dass es an diesen Spielern liegt, diese Informationen zu teilen, wenn sie möchten.

„Jeder Athlet, der nach Australien kommt, muss geimpft sein und dies nachweisen oder einen Antrag auf medizinische Ausnahme stellen“, erklärte Tiley laut Tennis365. „Im Falle von Tennisspielern ist das viel strenger als jeder, der nach Australien kommt und eine medizinische Ausnahme beantragt.

„Es gibt zwei medizinische Gremien, die jeden Antrag bewerten, und sie bewerten ihn blind. Sie wissen nicht, wer der Antragsteller ist. Entgegen den Richtlinien wird eine Ausnahme gewährt oder nicht. Der Grund für die Gewährung der Ausnahme bleibt privat zwischen dem Gremium und dem Antragsteller.

Wir wissen von Sportlern, die eine Ausnahme beantragt haben und in einigen Fällen wurde sie bewilligt. Einige von ihnen (Spieler) haben angegeben, dass sie hier sind, aber es ist Sache des Athleten, diese Informationen offenzulegen und [zu entscheiden], ob er diese Informationen teilen möchte.

Tiley über die Situation von Novak Djokovic

Djokovic hat sich geweigert, seinen Impfstatus öffentlich bekanntzugeben, und seine Teilnahme an den Australian Open bleibt ein Rätsel. „Was den Status von Novak betrifft, werden wir in den kommenden Tagen ein viel klareres Bild haben“, sagte er.

„Ansonsten wird es für ihn ziemlich spät, aufzutauchen und bei den Australian Open zu spielen. Was mir bewusst ist, ist dasselbe wie bei allen anderen. Novak hat klar gemacht, dass er seine Erkrankungen nicht preisgeben wird oder ob er geimpft ist oder nicht.

Es ist seine Entscheidung, das zu tun. Es gibt einiges zu tun, und es wird in den kommenden Tagen ausgespielt.“ Djokovic ist ein neunmaliger Australian Open-Rekordmeister und hat die letzten drei Ausgaben des Turniers gewonnen. Djokovic nicht zu haben, wäre ein schwerer Schlag für die Organisatoren der Australian Open.